Zum Inhalt springen

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies für Funktions-, Werbe- und Statistikzwecke. Cookies für grundlegende Seitenfunktionen, anonymisierte Statistiken und für Medien sind standardmäßig aktiviert. Bitte akzeptieren Sie dies durch Klick auf "Einverstanden"; alternativ können Sie die Einstellungen unter "Ändern" konfigurieren.

Ausblenden

Notwendige Cookies

Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und verbesserte Navigation.

Statistik-/Targeting-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Google Analytics für die Erhebung von anonymisierten Besucherstatistiken und für die Verbesserung unserer Inhalte. Außerdem verwenden wir die Analysedaten für zielgerichtete Werbung entsprechend Ihren Interessen bzw. bisher besuchten Inhalten unserer Website.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für Issuu-Artikel, Google Maps und YouTube-Videos.

PALAIS BOSE: Auch wir sagen Danke!

 –  Dessau-Roßlau, Pflege & Wohnen PALAIS BOSE

Zu Erntedank waren wir gemeinsam mit einigen Bewohner des avendi-Pflegeheims PALAIS BOSE in der Johanniskirche. Bei strahlendem Sonnenschein machten wir uns zu Fuß und Rollstuhl in die Kirche, welche gleich gegenüber liegt. Diesmal war es kein normaler Gottesdienst, sondern der Erntedankgottesdienst.

Zu diesem gehen wir traditionell jedes Jahr. Wir kamen auch nicht mit leeren Händen. Eifrig wurde am Tag zuvor Zwiebelbrot gebacken. Pfarrerin Perlberg nahm uns freudestrahlend den herbstlich dekorierten Korb mit den Broten ab und stellte diesen direkt auf den Altar. Und sie können uns glauben, unser Zwiebelbrot ist das Beste, denn selbst die Pfarrerin sog den Duft während des Gottesdienstes immer wieder ein und lächelte. Da waren die Bewohner schon etwas stolz. Alle mitgebrachten Gaben kamen der Dessauer Bahnhofsmission und der Tafel zugute. Auch im nächsten Jahr wollen wir an dieser Tradition festhalten.