Zum Inhalt springen

Haben Sie eine Ausbildung zur Pflegefachkraft absolviert?

Wie möchten Sie arbeiten?

Wie können Sie arbeiten?

Wo möchten Sie arbeiten?

Bitte noch Ihre Kontaktdaten eingeben.

Vielen Dank, wir werden uns bei Ihnen melden und freuen uns auf ein Kennenlernen!

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies für grundlegende Seitenfunktionen. Diese ermöglichen es, unseren Nutzern die bestmöglichen Resultate anzuzeigen.
Einstellungen können Sie unter „Ändern“ konfigurieren. Durch das Stellen der Regler auf „erlaubt“ oder Klick auf „Einverstanden“ helfen Sie uns bei der Seitenoptimierung.

Ausblenden

Notwendige Cookies

Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und verbesserte Navigation.

Statistik-/Targeting-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Google Analytics für die Erhebung von anonymisierten Besucherstatistiken und für die Verbesserung unserer Inhalte. Außerdem verwenden wir die Analysedaten für zielgerichtete Werbung entsprechend Ihren Interessen bzw. bisher besuchten Inhalten unserer Website.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für Issuu-Artikel, Google Maps und YouTube-Videos.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Newsletter Tagespflege

Tagespflege ist eine Leistung der Pflegeversicherung und geeignet, wenn Seniorinnen und Senioren privat zuhause gepflegt werden oder alleinstehend sind und einen geregelten Tagesablauf sowie Anschluss benötigen. Geregelt ist Tagespflege in §41 des Elften Sozialgesetzbuchs (SGB XI). Dort heißt es: „(1) Pflegebedürftige der Pflegegrade 2 bis 5 haben Anspruch auf teilstationäre Pflege in Einrichtungen der Tages- oder Nachtpflege, wenn häusliche Pflege nicht in ausreichendem Umfang sichergestellt werden kann oder wenn dies zur Ergänzung oder Stärkung der häuslichen Pflege erforderlich ist."

Für wen eignet sich Tagespflege?

Wer Angehörige daheim pflegt, solange das machbar ist, ermöglicht ihnen, in der gewohnten Umgebung zu bleiben. Das ist großartig, doch für die Pflegenden häufig auch eine kräftezehrende Aufgabe, die viel Geduld und Zeit beansprucht. Die Pflege in den eigenen Alltag zu integrieren, ist schwer. Nicht selten verschärft sich die Situation irgendwann, das gute Miteinander leidet. Doch Pflege daheim kann nur funktionieren, wenn auch die pflegende Person sich selbst und die eigenen Bedürfnisse nicht aus dem Fokus verliert. Tagespflege ist eine Form der teilstationären Pflege, die an dieser Stelle die richtige Unterstützung sein kann. Sie verbessert die häusliche Pflegesituationen oft deutlich, weil sie den Angehörigen Luft für ihren Alltag verschafft, während sie ihre Lieben gut versorgt und betreut wissen.

Außerdem kann Tagespflege auch die Lebensqualität von alleinlebenden Seniorinnen und Senioren enorm steigern. Soziale Kontakte beugen der Vereinsamung vor, die im Alter nicht selten zu Altersdepression führt. Der geregelte Tagesablauf und die Betreuung sorgen zudem dafür, dass Fähigkeiten besser und länger erhalten bleiben und essentielle Aktivitäten wie regelmäßiges Essen und Trinken sowie Bewegung nicht vernachlässigt werden. Das alles verringert die Gefahr, körperlich und geistig schneller abzubauen.

Was wird geleistet?

Innerhalb der Tagespflege wird die nötige pflegerische Grundpflege sowie Verpflegung und Betreuung geleistet. Außerdem kann das Unternehmen den Transport der Tagesgäste übernehmen. Je nach Wunsch können die Seniorinnen und Senioren an verschiedenen Aktivitäten teilnehmen. Häufig werden zum Beispiel Gedächtnistraining, Spaziergänge und Leserunden angeboten. Auch Spiel- und Kreativangebote stehen im Portfolio der meisten Tagespflege-Stützpunkte. 

Die Vorteile auf einen Blick

Tagespflegegäste profitieren von mehreren Effekten, die diese Form der teilstationären Pflege mit sich bringt:

  • Pflegebedürftige sind gut betreut und versorgt, der Lebensmittelpunkt bleibt aber das eigene Zuhause.
  • Pflegende Angehörige werden entlastet, die häusliche Pflegesituation stabilisiert.
  • Alleinlebende Seniorinnen und Senioren sind regelmäßig in Gesellschaft, was der Vereinsamung und der Vernachlässigung wichtiger Alltagsabläufe vorbeugt.
  • Beeinträchtigungen der Selbstständigkeit gleicht die Tagespflege aus, der Erhalt von Fähigkeiten wird gefördert, unter diese fallen neben körperlichen Fähigkeiten auch solche wie die zeitliche Orientierung und die Fähigkeiten, den Tag zu strukturieren oder den eigenen Haushalt zu führen. Alles Kompetenzen, die für ein selbstständiges Leben wichtig sind.
  • Eine Verschlimmerung der Pflegebedürftigkeit wird verzögert.
  • Die Lebensqualität verbessert sich durch die vielfältigen Aktivitäten und Betreuungsangebote der Tagespflege.

Kosten

Die Kosten für Tagespflege übernimmt teilweise die Pflegeversicherung. Der Zuschuss für Beförderung, pflegerische Grundversorgung und Betreuung ist abhängig vom Pflegegrad der betreuten Person. Unterkunft, Verpflegung sowie die Investitionskosten sind in der Regel selbst zu zahlen. 

 

Organisatorisches

Sie möchten Tagespflege nutzen? Hierfür muss bei der Pflegekasse ein Antrag auf teilstationäre Pflegeleistungen gestellt werden. Bis dieser genehmigt ist, informieren Sie sich über die Angebote, die es in Ihrer Nähe gibt. 

Tipp: Vereinbaren Sie Schnuppertage!

Tagespflege bei avendi

Erstmals bietet avendi ab Sommer 2022 auch Tagespflege an. Innerhalb der Einrichtung IM STEUBENHOF in Mannheim-Neckarau stehen in einem separaten Bereich in Nachbarschaft zur stationären Pflegeeinrichtung eigene Räumlichkeiten zur Verfügung. Dieses Angebot schließt die Lücke zwischen der Pflege daheim und der vollstationären Pflege im Heim. Ein Infotag findet am Samstag, 16. Juli, von 13 - 17 Uhr, statt (Steubenstraße 66, 68199 Mannheim).

17 Tagespflegegäste können künftig von Montag bis Freitag von 7:30 Uhr bis 16:30 Uhr in liebevoll gestalteten Räumen betreut werden. Es gibt Ess- und Ruhebereiche sowie zahlreiche Angebote der Freizeitgestaltung. Die Versorgung der Gäste übernimmt ein Teil des Teams von avendi mobil Mannheim. 

Pflegebedürftige oder Angehörige, die sich informieren möchten, beraten wir gerne. Einfach beim Infotag vorbeischauen oder einen Termin vereinbaren! Gemeinsam schauen wir, was die pflegebedürftige Person individuell braucht. Die Tagespflege kann auch tageweise gebucht werden. Schnuppertage sind möglich. Nach einer Eingewöhnungszeit, die manche Seniorinnen und Senioren einfach benötigen, um sich an die neue Umgebung und wechselnde Betreuungspersonen zu gewöhnen, pendelt sich der neue Tagesablauf meist schnell ein und die Vorteile – ­wie Gesellschaft, gute Versorgung und Abwechslung – kommen voll zur Geltung.

Informationen und Kontakt: Tagespflege IM STEUBENHOF

Einblicke in den Tagesablauf

Bewohner bei Gymnastik
Bastelstunde, ein Apfel wird ausgeschnitten
Bewohnerin im Gespräch mit einer Mitarbeiterin
Bewohner und Mitarbeiter werken gemeinsam
Bewohnerin und Mitarbeiterin an einem Gerät, auf dem man Rätsel lösen kann
Gedächtnistraining 22
Spaziergang CV 22
Senior kegelt.
Ein Teller mit hübsch angerichtetem Essen.
Seniorinnen und Mitarbeiterin kochen gemeinsam.
Die Hand einer Seniorin hält einen Stift. Sie malt.
Zwei Seniorinnen und eine Mitarbeiterin spielen Mensch-ärgere-dich-nicht.
Bewohner bei Gymnastik
Bastelstunde, ein Apfel wird ausgeschnitten
Bewohnerin im Gespräch mit einer Mitarbeiterin
Bewohner und Mitarbeiter werken gemeinsam
Bewohnerin und Mitarbeiterin an einem Gerät, auf dem man Rätsel lösen kann
Gedächtnistraining 22
Spaziergang CV 22
Senior kegelt.
Ein Teller mit hübsch angerichtetem Essen.
Seniorinnen und Mitarbeiterin kochen gemeinsam.
Die Hand einer Seniorin hält einen Stift. Sie malt.
Zwei Seniorinnen und eine Mitarbeiterin spielen Mensch-ärgere-dich-nicht.

Themenvorschläge?

Sie haben Interesse an ganz bestimmten Themen aus den Bereichen Altern und Pflege? Lassen Sie es uns wissen. Schreiben Sie uns eine E-Mail an a-team(at)dus.de!