Zum Inhalt springen

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies für grundlegende Seitenfunktionen. Diese ermöglichen es, unseren Nutzern die bestmöglichen Resultate anzuzeigen.
Einstellungen können Sie unter „Ändern“ konfigurieren. Durch das Stellen der Regler auf „erlaubt“ oder Klick auf „Einverstanden“ helfen Sie uns bei der Seitenoptimierung.

Ausblenden

Notwendige Cookies

Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und verbesserte Navigation.

Statistik-/Targeting-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Google Analytics für die Erhebung von anonymisierten Besucherstatistiken und für die Verbesserung unserer Inhalte. Außerdem verwenden wir die Analysedaten für zielgerichtete Werbung entsprechend Ihren Interessen bzw. bisher besuchten Inhalten unserer Website.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für Issuu-Artikel, Google Maps und YouTube-Videos.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Happy Halloween in der PARKSTRASSE in Ketsch

 –  Ketsch Service-Wohnen & Pflege PARKSTRASSE

Am 31.10.22 hieß es „Happy Halloween" im avendi-Pflegeheim PARKSTRASSE in Ketsch. Das Team der Verwaltung versüßte den Bewohnerinnen und Bewohnern mit einem Halloween-Schlemmerwagen den Tag. Auch wenn es sonst zu Halloween heißt „Süßes oder es gibt Saures“, bekamen unsere Seniorinnen und Senioren ausschließlich Süßes. Mit frischem Popcorn, Schokolade oder Gummibärchen wurden alle verwöhnt. 

Heimleiter Alexander Grünewald suchte als Wolf im Kleid der Großmutter vergeblich das Rotkäppchen. Pflegedienstleiter Edis Kubat kam als Teufel, den alle überhaupt nicht fürchteten. Die stellvertretende Heimleiterin Lena Kleemeier vergaß als Cruella de Vil, ihre 101 Dalmatiner mitzubringen. Dafür hatte die Qualitätsbeauftragte Nicole Heim als Tippi Hedren aus dem Film „The Birds“ ihren Alfred Hitchcock und einige Vögel mitgebracht. 

Auch die anwesenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Angehörige freuten sich über dieses schaurig-schöne Spektakel.