Wir suchen neue Mitarbeiter: 8 Stellenangebote finden Sie in unserer Jobbörse

Impressionen aus unseren Einrichtungen


Ferienspaß für Mitarbeiter-Kinder

Ferienspaß für Mitarbeiter-Kinder

14.07.2016, Aktuelles - Sommer – Sonne – Ferienzeit… nur wohin mit dem Nachwuchs? Für die Kollegen, die in unseren Einrichtungen in und rund um Mannheim arbeiten, hält avendi eine last-minute-Lösung parat: eine Ferienbetreuung für die Zeit von 28. Juli bis 12. August. In drei Modulen können Fünf- bis Zwölfjährige beim Ferienprogramm der Familiengenossenschaft eG, Mannheim, spannende, abwechslungsreiche und abenteuerliche Sommertage erleben – von selbst gemachtem Eis über Safari zu komischen Vögeln bis hin zum Werkeln, Basteln, Malen ist alles dabei. 20 Plätze sind exklusiv für avendi-Kollegen reserviert. Und der Clou: avendi übernimmt die Kosten! In drei Modulen werden verschiedene Ferienprogramme geboten. Modul 1: Einstimmung auf die Ferien, 28./29. Juli; täglich 7.30-16 Uhr, in den Räumen der Freien Interkulturellen Waldorfschule Mannheim Modul 2: Stadtdschungel – im Luisenpark, 1.-5. August; täglich 8.45-16.30 Uhr, im Luisenpark Modul 3: DIY-Kreativwoche - Großen Künstlern auf der Spur, 8.-12. August, täglich 7.30-16 Uhr, in den Räumen der Freien Interkulturellen Waldorfschule Mannheim Bei den Heimleitern in den avendi-Einrichtungen Lanzgarten, LanzCarré, Sandhofer Stich, CentroVerde, Parkstraße, EDI-Wohnpark, Neckarhaus, Rhein-Pfalz-Stift und bei avendi mobil Mannheim ist ab sofort der Programmflyer samt Anmeldeformular erhältlich. Es sind 20 Plätze frei, die nach zeitlichem Posteingang beim Veranstalter vergeben werden. Anmeldeschluss ist der 22. Juli – schnell sein lohnt sich also.

weiterlesen


Magischer Sommer im EDI-WOHNPARK

Magischer Sommer im EDI-WOHNPARK

28.07.2016, EDI-Wohnpark - Dieses Jahr feierten wir das Sommerfest im EDI-Wohnpark unter dem Motto „Magischer Sommer“. Frei nach diesem Motto bastelte der Soziale Dienst dafür magisch aussehende Tisch- und Fensterdekorationen. Pünktlich um 14.30 Uhr ging der Vorhang auf und die Show begann. Begrüßt wurden unsere Gäste mit einer Rede von Heim- und Verwaltungsdirektor Jens Reinemuth, der allen einen schönen Tag mit guter Laune und Spaß wünschte.   Zur Stärkung gab es Käsekuchen, Zitronen-Joghurt-Schnitten, bunt gefärbte Muffins, Kaffee und Tee. Unser Programm hielt die Bewohner gespannt auf den Stühlen. Nach dem Kaffee war es dann soweit: Der Magier kam ins Haus und führte Zaubertricks vor. Man sah nur erstaunte Blicke und vernahm lautes „oh“ und „ah“. Die Musik kam wie immer von Sigi Zimmerring, der Gute-Laune-Lieder spielte und die Bewohner zum Klatschen, Schunkeln und Singen brachte.   Der Küchenchef, Herr Dorner, sorgte mit Gegrilltem und einer großen Auswahl an Salaten für das leibliche Wohl der Gäste. Bei Radler, Bier oder alkoholfreien Cocktails schmeckte das besonders gut.   Ein Himmel voller orangefarbener Luftballons rundete den Sommernachmittag ab. Jeder Bewohner schrieb einen Wunsch oder Gruß mit seinem Namen auf eine Karte, hängte diese an einen Luftballon und schon ging die Reise ins Ungewisse los. Ein Stempel des EDI-Wohnparks und die Antwortmöglichkeit bei der Frage „Wo bin ich gelandet?“ sorgen immer noch für Spannung – wer weiß, vielleicht bekommt ja der eine oder andere Bewohner seine Karte zurück? Denn in einem magischen Sommer ist alles möglich!


weiterlesen


Gut besuchtes Sommerfest/Tag der offenen Tür

Gut besuchtes Sommerfest/Tag der offenen Tür

28.07.2016, Kinzigallee - Am Freitag, 22.7.2016, feierten wir unser diesjähriges Sommerfest mit Tag der offenen Tür. Bald füllten sich die Reihen der Gäste im herrlich blühenden Garten. Erfreut stellten wir fest, dass in diesem Jahr auffällig viele Angehörige und Besucher an unserem Fest teilnahmen. Alleinunterhalter Bernd Brauch sorgte für die musikalische Unterhaltung und erfüllte auch gerne Musikwünsche. Sehr nett, dass eine 97-jährige Bewohnerin auf ihren Wunsch hin auch ein kleines Ständchen gespielt hat. Ihr gefiel der Platz neben dem Musiker so gut, dass sie dann dort sitzen blieb.   Bewohner und Gästen bot sich eine leckere Auswahl an Kuchen. Anschließend waren unsere kühlen Cocktails wieder sehr gefragt. Dass diese ohne Alkohol gemixt wurden, minderte den Genuss nicht. So ist unser „avendi spezial“ mit Schwarztee, Orangensaft, Limettensaft, Grenadine und Eis sehr beliebt.   Unsere Auszubildenden hatten mit ihren Praxisanleitern und dem Sozialen Dienst ein Programm zum Thema „Zirkus“ vorbereitet. Janine, Asli, Giovanna, Emilia und Vladimir erfreuten die Gäste mit Balletttanz, Pantomime, Zauberei, Riesenseifenblasen und Clownerei mit Ballons.   Leider wurde das gemütliche Beisammensein im Garten um 18 Uhr jäh durch Starkregen unterbrochen. Unsere Köche Andreas Benz und Domenico Di Costanzo grillten noch eine Weile tapfer unter dem Dach weiter, die Salatbar wurde nach Innen verlegt und so ließen es sich die Besucher weiter im Pavillon und unter dem Vordach schmecken. Letztlich sorgte der Regen für Abkühlung und wir waren froh, dass das Wetter bis dahin mitgespielt hat und es der guten Laune keinen Abbruch tat.


weiterlesen


Schade, unser "Bufdi" geht

Schade, unser "Bufdi" geht

28.07.2016, Am Töpferdamm - Zum ersten Mal hatte der Wohnpark „Am Töpferdamm“ einen „Bufdi“: Thomas Sproete, ein junger Mann, der von September 2015 bis Juni 2016 seinen Bundesfreiwilligendienst bei uns leistete. Wir alle waren sehr neugierig, aber Thomas nicht weniger. Eine Frage beschäftigte uns: Wie wird sich ein so junger Mensch in den Seniorenalltag einfügen? Aber: Unsere Sorgen waren überflüssig, unser Bufdi war offen für alles. Er „schnupperte“ sich durch‘s Haus, half, wo er gebraucht wurde, und kletterte auf der Beliebtheitsskala unserer Bewohner ganz schnell nach oben. Naja, ist ja auch irgendwie logisch, wann wird man schon mal von einem jungen Mann zum Friseur oder zum Essen „gefahren“ und von dort auch wieder abgeholt? Thomas machte seine Sache sehr gut, vor allem an der Rezeption, wo er sehr oft gearbeitet hat, ist er richtig an seinen Aufgaben gewachsen. Doch jetzt wird er erst mal seinen Weg gehen und sich ins „Abenteuer Leben“ stürzen. Wir hoffen, dass er, genau wie wir, um etliche Erfahrungen reicher geworden ist und sich ab und zu gern an seine Zeit als Bufdi und natürlich auch im Wohnpark am Töpferdamm erinnert.


weiterlesen


Ausflug nach Aken zum „Fährhaus

Ausflug nach Aken zum „Fährhaus

27.07.2016, WALDSIEDLUNG - Am 19.07.2016 unternahmen fünf Bewohner und zwei Mitarbeiter vom SZD mit dem Heimbus einen Ausflug nach Aken in das direkt an der Elbe gelegene Restaurant/Café „Fährhaus“. Die Bewohner freuten sich und waren sehr überrascht wie schön es gelegen ist. Einige kannten es noch von vor vielen Jahren und staunten, wie positiv sich dort alles entwickelt und verändert hat. Bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen stärkten wir uns. Nach dem gemütlichen Beisammensein unternahmen wir einen Spaziergang auf dem Elbdamm. Gegen 17 Uhr ging es dann wieder zurück nach Kochstedt. Die Bewohner bedankten sich herzlich und freuten sich über diesen wunderschönen Ausflug.  


weiterlesen


Klassik-Open-Air Konzert auf der Gartenterrasse des...

Klassik-Open-Air Konzert auf der Gartenterrasse des...

26.07.2016, LanzCarré - Am 16 Juli 2016 bot Familie Czarnecka erwartungsgemäß eine explosive Mischung dieses Mal aus Oper, Operette, Musical, Chanson, Jazz und Pop und zauberte ein hörenswertes Feuerwerk aus musikalischen Leckerbissen unter freiem Himmel, bei freiem Eintritt und das vom Feinsten! Die sommerlich geschmückte Gartenterrasse füllte sich mit rund 90 Besuchern, mit begeisterten Bewohnern und interessierten Gästen aus nah und fern, die von Frau Dettlaff, der Leiterin des Sozialen Dienstes, herzlich begrüßt wurden. Auf leichte und unterhaltsame Art präsentierten die vier Vollblutmusiker Hanna, Margarete und Michael Czarnecka sowie Choi Soyun eine ungezwungene, flott tönende Mischung, die die Grenzen zwischen Klassik und Unterhaltungsmusik überzeugend aufhob; sei es Louis Armstrong gesungen von einem Bass oder Hildegard Knef und Whitney Houston intoniert von einer Sopranistin in Kombination mit Strauß und Lehar. Die Zuhörer begleiteten diesen musikalischen Event mit seinen feurigen, manchmal nachdenklichen Momenten und ließen sich von der vielseitigen und elastischen, menschlichen Stimme mitreißen und begeistern.


weiterlesen


Sommerfest

Sommerfest

26.07.2016, Am Mühlbach - Beim Sommerfest am 16. Juli öffnete das Pflegeheim „Am Mühlbach“ in Bad Überkingen zum wiederholten Mal seine Türen auch für die Öffentlichkeit. Wie bereits in den vergangenen Jahren wurde das Fest musikalisch vom Oberdorf-Duo fabelhaft umrahmt. Zudem durften die Bewohner und Besucher einen Auftritt der Hip-Hop-Tanzgruppe Gonzalez bestaunen.   Pünktlich um 14 Uhr legten Evi und Herbert vom Oberdorf-Duo mit stimmungsvoller Musik los. Bei perfektem Sommerwetter herrschte von der ersten Minute an gute Stimmung. Und nicht nur die Bewohner und deren Angehörige waren begeistert. Auch die vielen Besucher von außerhalb waren verzückt. In den kurzen Musikpausen blieb natürlich genügend Zeit, um sich am großen Kuchenbuffet zu bedienen oder sich mit Wurst und Steak zu stärken. Um 15.30 Uhr stand der Auftritt der Hip-Hop-Tanzgruppe an. Zu wummerndem Bass zeigten die jungen Damen eine tolle Vorführung, die mit langanhaltendem Beifall und Zugabe-Rufen honoriert wurde. Den restlichen Nachmittag blieb bei vielen bekannten und beliebten Hits Zeit zum Tanzen, Schunkeln, Träumen und Mitsingen. Evi und Herbert ernteten zum Ende hin einen wohlverdienten, langen Applaus. Alle Bewohner, Angehörige und Besucher waren sich einig: „Das war ein wunderschöner Tag!“  


weiterlesen