Zum Inhalt springen

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies für Funktions-, Werbe- und Statistikzwecke. Cookies für grundlegende Seitenfunktionen, anonymisierte Statistiken und für Medien sind standardmäßig aktiviert. Bitte akzeptieren Sie dies durch Klick auf "Einverstanden"; alternativ können Sie die Einstellungen unter "Ändern" konfigurieren.

Notwendige Cookies

Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und verbesserte Navigation.

Statistik-/Targeting-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Google Analytics für die Erhebung von anonymisierten Besucherstatistiken und für die Verbesserung unserer Inhalte. Außerdem verwenden wir die Analysedaten für zielgerichtete Werbung entsprechend Ihren Interessen bzw. bisher besuchten Inhalten unserer Website.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für Issuu-Artikel, Google Maps und YouTube-Videos.

Hauswirtschaftskraft

Als Hauswirtschafterin bzw. Hauswirtschafter streben Sie eine hohe Zufriedenheit unserer Bewohner an.

Sie planen Menüs, bereiten Mahlzeiten zu, servieren diese und managen den Wareneinkauf sowie die Lagerung. Darüber hinaus reinigen und pflegen Sie die Textilien und Räume unserer Bewohner.

Ihre Aufgaben im Überblick

Sie übernehmen hauswirtschaftliche Versorgungsleistungen, sorgen für die richtige Ernährung, die Haus- und Wäschepflege und die Erfüllung der Alltagsbedürfnisse unserer Bewohner und Kunden. Sie sind in den Alltag und somit in alle anfallenden Arbeiten eingebunden.

Bei der Zusammenstellung des Speiseplans und des Lebensmitteleinkaufs berücksichtigen Sie die unterschiedlichen Ansprüche der Bewohner. Auch die Warenlagerung, die Kalkulation und Nachbestellung von Lebensmitteln und Reinigungsprodukte managen Sie.

Sie erstellen Hygiene- und Reinigungspläne und sorgen in der Wäscherei für die ordentliche Reinigung, das Trocknen und Bügeln der Bekleidung.

Als Hauswirtschafterin/Hauswirtschafter eröffnen sich Ihnen Einsatzmöglichkeiten in

  • Pflegeheimen
  • ambulanten Diensten, also der Pflege zu Hause
  • Tagespflegeinrichtungen
  • betreuten WGs
  • Krankenhäusern und psychiatrischen Kliniken mit einer Abteilung für altersbedingte Erkrankungen
  • Reha-Einrichtungen mit Spezialisierung auf altersbedingte Erkrankungen
  • Hospizen

Wie werde ich Hauswirtschafterin bzw. Hauswirtschafter?

Die Hauswirtschaftsausbildung dauert drei Jahre. Nach erfolgreich abgelegter Prüfung erwerben Sie die Berufszulassung als staatlich anerkannte Hauswirtschafterin/staatlich anerkannter Hauswirtschafter.

Welche Inhalte erlerne ich?

Die Hauswirtschaftsausbildung verläuft im dualen System. Die Praxis erlernen Sie in unseren Einrichtungen.

Der theoretische Unterricht an Berufsfachschulen umfasst Lernbereiche wie

  • Kenntnisse über gesunde Ernährung und verschiedene Ernährungsformen
  • Kreative Speisenzubereitung
  • Fachgerechter Service
  • Gestalten und Pflegen von Räumen und Textilien
  • Hauswirtschaftliche Versorgungs- und Betreuungsleistungen
  • Kenntnisse zu Umweltschutz und Hygiene
  • Kalkulieren von Leistungen
  • Gesundheitsschutz
  • Kommunikationstechniken
  • Wirtschaftliche und soziale Zusammenhänge
Portrait Sandra Freitag

Sandra Freitag

Marketingleitung, Personalmarketing
Telefon 0621 8607-3064
Telefax 0621 8607-370