Zum Inhalt springen

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies für Funktions-, Werbe- und Statistikzwecke. Cookies für grundlegende Seitenfunktionen, anonymisierte Statistiken und für Medien sind standardmäßig aktiviert. Bitte akzeptieren Sie dies durch Klick auf "Einverstanden"; alternativ können Sie die Einstellungen unter "Ändern" konfigurieren.

Notwendige Cookies

Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und verbesserte Navigation.

Statistik-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Google Analytics für die Erhebung von anonymisierten Besucherstatistiken und für die Verbesserung unserer Inhalte.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für Issuu-Artikel, Google Maps und YouTube-Videos.

Altenpflegeausbildung

Sie möchten für und mit Menschen arbeiten? Sie wünschen sich eine praktische Ausbildung, in der Sie viel lernen und gut angeleitet werden? Dann kommen Sie in unser a-Team!

Die avendi Senioren Service GmbH betreibt in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt Einrichtungen für stationäre Pflege und Senioren-Service-Wohnen. Hier werden alle Service- und Pflegeleistungen für vollstationäre und ambulante Pflege sowie Service-Wohnen erbracht. An unseren Standorten suchen wir für 2018 engagierte Auszubildende zur Altenpflegerin bzw. zum Altenpfleger.

Dauer und Ablauf:

Die dreijährige Ausbildung zur Altenpflegerin bzw. zum Altenpfleger ist bundesweit einheitlich geregelt. Der schulische Teil wird an Berufsfachschulen für Altenpflege und der praktische Teil in Altenpflegeeinrichtungen durchgeführt.

Voraussetzungen:
Für die Ausbildung als Altenpfleger/in sollten Sie einen guten Realschulabschluss oder eine gleichwertige Vorbildung mitbringen.

Verdienstmöglichkeiten:
Schon im ersten Ausbildungsjahr verdienen Sie monatlich 1000 Euro (West).

Ihr Grundgehalt beträgt nach der Ausbildung 2500 Euro (West), bzw. 1900 Euro (Ost). Hinzu kommen steuerfreie Zulagen für Sonn-, Feiertags- und Nachtdienste.

Unsere Mitarbeiter/innen erhalten zudem folgende steuerfreien Zulagen:

  • Sonntagsdienst 50 % Zulage 
  • Feiertagsdienst 125 bis 150 % Zulage 
  • Nachtdienste 25 bis 40 % Zulage
Portrait Sandra Freitag

Sandra Freitag

Marketingleitung, Personalmarketing
Telefon 0621 8607-3064
Telefax 0621 8607-370