Zum Inhalt springen

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies für Funktions-, Werbe- und Statistikzwecke. Cookies für grundlegende Seitenfunktionen, anonymisierte Statistiken und für Medien sind standardmäßig aktiviert. Bitte akzeptieren Sie dies durch Klick auf "Einverstanden"; alternativ können Sie die Einstellungen unter "Ändern" konfigurieren.

Notwendige Cookies

Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und verbesserte Navigation.

Statistik-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Google Analytics für die Erhebung von anonymisierten Besucherstatistiken und für die Verbesserung unserer Inhalte.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für Issuu-Artikel, Google Maps und YouTube-Videos.

Helau rief man am TÖPFERDAMM

 –  Wohnpark AM TÖPFERDAMM, Weißenfels

Zwar mit etwas Verspätung, aber dafür mit sehr viel Freude begrüßten die Bewohner des Bereichs Pflege im Wohnpark AM TÖPFERDAMM am 20. November die fünfte Jahreszeit. Alle Narren waren schon ganz aufgeregt und fragten sich: Was hält dieser Nachmittag denn wohl bereit?

Mit der Beantwortung dieser Frage waren alle sehr zufrieden. Sie erlebten einen abwechslungsreichen und bunten Nachmittag mit Musik, Spaß und Leckereien aus der Küche. Für die Musikalische Umrahmung sorgte dabei Eduard Uhlitzsch. Mit seinem Akkordeon verzauberte er alle und es schien so, als liefen die Zeiger der Uhr an diesen Nachmittag besonders schnell. Bei einen bunten Medley, bei dem Volkslieder, Schlager und Rock ‘n‘ Roll aus einige Jahrzehnten zu hören waren, kamen die meisten ganz schön ins Schwitzen.

Das Klatschen, Schunkeln und Singen war sehr anstrengend, aber es machte auch genau so viel Freude. Auch der Spaß kam nicht zu kurz: Macher Lacher auf Kosten der „lieben“ Schwiegermütter weckte Erinnerungen…

In Erwartung weiterer toller Tage und unter dem Motto „Man soll die Feste feiern, wie sie fallen“ wünschen wir allen eine erlebnisreiche fünfte Jahreszeit. Und wie heißt es so schön? Weißenfels Helau!