Zum Inhalt springen

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies für grundlegende Seitenfunktionen. Diese ermöglichen es, unseren Nutzern die bestmöglichen Resultate anzuzeigen.
Einstellungen können Sie unter „Ändern“ konfigurieren. Durch das Stellen der Regler auf „erlaubt“ oder Klick auf „Einverstanden“ helfen Sie uns bei der Seitenoptimierung.

Ausblenden

Notwendige Cookies

Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und verbesserte Navigation.

Statistik-/Targeting-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Google Analytics für die Erhebung von anonymisierten Besucherstatistiken und für die Verbesserung unserer Inhalte. Außerdem verwenden wir die Analysedaten für zielgerichtete Werbung entsprechend Ihren Interessen bzw. bisher besuchten Inhalten unserer Website.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für Issuu-Artikel, Google Maps und YouTube-Videos.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Pflege-Appartements von Pflege AM STEINSBERG für gut befunden

 –  Aktuelles Pressemitteilung Pflege AM STEINSBERG

- Die Pflege-Appartements wurden von D&S an Kapitalanleger verkauft und vergangene Woche von den neuen Eigentümern erstmals in Augenschein genommen.

- Zwischen den Eigentümern der Appartements und der Pflegeheimbetreiberin besteht ein 20-jähriger Mietvertrag mit Verlängerungsoption

- Bauherr ist die DIRINGER & SCHEIDEL Unternehmensgruppe (D&S)

- Betreiberin und Mieterin der neuen Pflegeeinrichtung ist die D&S-Tochtergesellschaft avendi Senioren Service GmbH & Co. KG, die bereits vor Ort etabliert ist

- Die Einrichtung bietet 75 stationäre Pflegeplätze in 65 Einzelappartements und 5 Doppelappartements (Doubletten)

- Die ersten Pflegebedürftigen werden im Oktober einziehen

- Das Pflegekonzept berücksichtigt alle Pflegegrade und spezifische Krankheitsbilder wie

Demenz

In Sinsheim-Weiler konnten in der vergangenen Woche fristgerecht die insgesamt 70 Pflege-Appartements der neuen stationären Pflegeeinrichtung Pflege AM STEINSBERG in der Kaiserstraße 4 von ihren neuen Eigentümern in Augenschein genommen werden. Bei den Käufern handelt es sich um Kapitalanleger, die mit der künftigen Betreiberin der Pflegeeinrichtung, der D&S-Tochtergesellschaft avendi Senioren Service GmbH & Co.KG, einen 20-jährigen Mietvertrag mit Verlängerungsoption abgeschlossen haben. Die künftige Betreiberin und Generalmieterin des neuen Hauses ist in Sinsheim-Weiler bereits etabliert. Direkt unterhalb der Burg Steinsberg betreibt avendi seit 2008 das Pflegeheim HAUS BURGBLICK. Seit Mai 2021 ist auch der ambulante Pflegedienst avendi mobil in Sinsheim aktiv.

21. Einrichtung von avendi
Für D&S und ihre Tochtergesellschaft avendi ist die Einrichtung Pflege AM STEINSBERG in Sinsheim-Weiler deutschlandweit die 21. Pflegeeinrichtung. Als private Betreiberin von stationärer und ambulanter Pflege ist das Unternehmen bereits seit 2000 erfolgreich am Markt, und auch das Kapitalanlegermodell hat sich in dieser Zeit bewährt, denn die Eigentümer erhalten alle Leistungen aus einer Hand und müssen sich nicht um die Vermietung ihrer Immobilie und deren Instandhaltung kümmern. Hierzu Alexander Dech, der als Geschäftsführer der Diringer & Scheidel Wohn- und Gewerbebau GmbH & Co. KG neben Vertretern der D&S Bauunternehmung sowie von avendi und der Accurata als D&S-Immobilienverwaltungsgesellschaft die neuen Eigentümer begrüßte: „Das mit der avendi gemeinsam entwickelte und 2005 erstmals umgesetzte Konzept, die Pflege-Appartements im Sondereigentum zu veräußern und langfristig an avendi als Generalmieter und Betreiber der Pflegeeinrichtung zu vermieten, stellt für alle Beteiligten eine Win-Win-Situation dar. Kapitalanleger erzielen unabhängig von einer Belegung mit den monatlich eingehenden Mieteinnahmen eine verlässliche Rendite und sie bilden Immobilienvermögen. Wir profitieren im Gegenzug nicht nur vom Kapitalrückfluss, den wir für eine gut aufgestellte Pflege und für neue Projekte einsetzen können, sondern auch von einer langfristigen, vertrauensvollen Partnerschaft. Als Bauträger, Pflegeheimbetreiber, Immobilienverwalter und Facility Manager bleibt die D&S-Gruppe damit den Käufern langfristig verbunden und übernimmt auch nach der Fertigstellung Verantwortung für die Immobilie.“

Reibungslose Abnahme der Pflege-Appartements durch Sachverständige und Käufer
Roland Wirth, Projektleiter auf Bauherrenseite, zeichnete gemeinsam mit der Oberbauleitung und dem Bauleiterteam der D&S Bauunternehmung für die Durchführung der Abnahme der insgesamt 70 Pflege-Appartements durch den öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen Dipl. Ing. (FH) Michael Holler, Rechtsanwalt Dr. Peter Reineke und die Käufer verantwortlich. Die Schlussabnahme seitens der Baubehörde war bereits zuvor erfolgt: „Die Abnahme der Pflege-Appartements durch die Käufer erfolgte in Begleitung ihrer Berater bei D&S. Ich freue mich, dass alles so reibungslos geklappt hat. Bis auf kleinere Nachbesserungen, die bei einem derartigen Bauvorhaben an der einen oder anderen Stelle immer erforderlich sind, gab es keine Bemängelungen. Die Käuferinnen und Käufer haben sich sehr zufrieden gezeigt, dieses Kompliment gebe ich gerne auch an meine Kollegen von der D&S Bauunternehmung weiter!“, freut sich Roland Wirth. Aktuell müssen noch die Außenanlagen restlich fertiggestellt werden. Dazu gehört auch die Montage der letzten Fluchttreppe. Danach erfolgt die Übergabe der gesamten Einrichtung an die avendi Anfang Oktober. Hierauf freuen sich bei avendi bereits Heimleiter Gunnar Bechthold mit seinem Team und der technische Leiter Karsten Bönisch: „Wir stehen in den Startlöchern, in wenigen Wochen können unsere ersten Bewohner in das neue Pflegeheim einziehen!“

Pflege, Wohnkomfort und Teilhabe – das avendi-Konzept
Die Senioreneinrichtung Pflege AM STEINSBERG bietet 75 pflegebedürftigen Menschen aller Pflegegrade ein schönes Zuhause mit ansprechenden Gemeinschaftsflächen und Außenbereichen. Die hellen und in warmen Farbtönen gehaltenen Pflege-Appartements haben eine Wohnfläche zwischen ca. 21m² (Einzelappartements) und ca. 38m² (Doubletten) sowie ein barrierefreies, behindertengerechtes Bad. Zur Ausstattung gehören neben wertigen Möbeln und der Schwesternrufanlage auch zeitgemäße Telefon-, LAN- und TV-Anschlüsse. Die besondere Struktur des Hauses lässt es darüber hinaus selbst bei schwerer Pflegebedürftigkeit zu, an der Gemeinschaft teilzuhaben. Mit speziellen Konzepten werden hier demenziell veränderte Menschen ebenso fachgerecht versorgt wie gerontopsychiatrisch veränderte Bewohner. Vier überschaubare Wohngruppen mit geräumigen Gemeinschaftsflächen plus eine speziell auf die Bedürfnisse demenziell veränderter Menschen zugeschnittene Wohngruppe mit Wandelgarten stehen den Bewohnern zur Verfügung.

Gegründet auf Tradition: DIRINGER & SCHEIDEL und avendi im Kurzportrait
Die 1921 gegründete, bis heute eigentümergeführte D&S-Unternehmensgruppe mit insgesamt 3.800 Beschäftigten und ihre "Pflege-Tochter" avendi - das passt bestens zusammen! Bereits im Jahr 1993 wird die DIRINGER & SCHEIDEL Wohn- und Gewerbebau GmbH als Projektentwicklungs- und Bauträgergesellschaft innerhalb der Unternehmensgruppe gegründet. Das Unternehmen hat seither zahlreiche Immobilien aller Assetklassen entwickelt und mit Hilfe der traditionsreichen D&S Bauunternehmung schlüsselfertig realisiert. Im Jahr 2000 erweiterte die D&S-Gruppe ihr Leistungsspektrum. Im Bereich Service-Immobilien werden seither neben Hotels vor allem Pflegeeinrichtungen und Senioren-Service-Wohnanlagen realisiert, deren Dienstleistungskonzepte sowie Architektur und Ausstattung bis heute richtungsweisend sind.

Entwicklung avendi
Dies war zugleich die Geburtsstunde der avendi Senioren Service GmbH & Co. KG als D&S-Betreibergesellschaft. Mit der Eröffnung der ersten Verbundeinrichtung Service-Wohnen & Pflege AM LANZGARTEN in 2003 in Mannheim startete avendi in der Pflegebranche erfolgreich durch.
avendi betreibt mit rund 1.750 Mitarbeitern nach Fertigstellung der Pflegeeinrichtung am Steinberg in Sinsheim ab Oktober 2022 insgesamt 21 Einrichtungen für vollstationäre Pflege, sowie eine Tagespflege und 6 ambulante Pflegedienste. Eine weitere neue stationäre Pflegeeinrichtung in Böhmenkirch ist noch im Bau und wird in 2023 eröffnet. Mit 100 Jahren unternehmerischer Erfahrung bei D&S im Hintergrund steht die avendi Senioren Service GmbH & Co. KG auf einem soliden Fundament.

Anspruch avendi
Die avendi-Pflegeeinrichtungen basieren auf aktuellen Erkenntnissen in der Pflege – dies gilt für Technik und Ausstattung wie für die Kompetenz der Mitarbeiter. avendi betrachtet die Mitarbeiter als wertvollsten Teil des Unternehmens und arbeitet mit den maximal möglichen Personalanhaltszahlen. Herzlichkeit, Transparenz, Vertrauen, Respekt sowie ein kooperativer Führungsstil prägen die Arbeit in den Teams.

INFO für interessierte Pflegebedürftige und ihre Angehörigen Ansprechpartner:
Gunnar Bechthold, Heim-und Verwaltungsleitung Tel. 0151 14840035, E-Mail gunnar.bechthold(at)dus.de

Luftbild der avendi-Pflegeeinrichtung Pflege AM STEINSBERG in Sinsheim-Weiler
Ansicht der Südseite der avendi-Pflegeeinrichtung Pflege AM STEINSBERG in Sinsheim-Weiler
Eingangsbereich der avendi-Pflegeeinrichtung Pflege AM STEINSBERG in Sinsheim-Weiler
Vertreter der D&S-Gruppe begrüßten gemeinsam die neuen Eigentümer der Pflege-Appartements in der neuen avendi-Einrichtung „Am STEINSBERG“, v. li: Karsten Bönisch, techn. Leiter avendi, dahinter Jens Klenke, Geschäftsführer Accurata Immobilienverwaltung, Pflegeheimleiter Gunnar Bechthold und sein Leitungsteam, im Hintergrund re. D&S-Geschäftsführer Alexander Dech
Luftbild der avendi-Pflegeeinrichtung Pflege AM STEINSBERG in Sinsheim-Weiler
Ansicht der Südseite der avendi-Pflegeeinrichtung Pflege AM STEINSBERG in Sinsheim-Weiler
Eingangsbereich der avendi-Pflegeeinrichtung Pflege AM STEINSBERG in Sinsheim-Weiler
Vertreter der D&S-Gruppe begrüßten gemeinsam die neuen Eigentümer der Pflege-Appartements in der neuen avendi-Einrichtung „Am STEINSBERG“, v. li: Karsten Bönisch, techn. Leiter avendi, dahinter Jens Klenke, Geschäftsführer Accurata Immobilienverwaltung, Pflegeheimleiter Gunnar Bechthold und sein Leitungsteam, im Hintergrund re. D&S-Geschäftsführer Alexander Dech