Zum Inhalt springen

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies für Funktions-, Werbe- und Statistikzwecke. Cookies für grundlegende Seitenfunktionen, anonymisierte Statistiken und für Medien sind standardmäßig aktiviert. Bitte akzeptieren Sie dies durch Klick auf "Einverstanden"; alternativ können Sie die Einstellungen unter "Ändern" konfigurieren.

Notwendige Cookies

Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und verbesserte Navigation.

Statistik-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Google Analytics für die Erhebung von anonymisierten Besucherstatistiken und für die Verbesserung unserer Inhalte.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für Issuu-Artikel, Google Maps und YouTube-Videos.

Buntes Faschingstreiben im HAUS BURGBLICK

 –  Pflegeheim HAUS BURGBLICK, Sinsheim

Pünktlich am „Schmutzigen Donnerstag" um 14.11 Uhr eröffneten wir im HAUS BURGBLICK unsere traditionelle Faschingsfeier. Auch dieses Jahr hatten wir unser Wohnzimmer wieder mit vielen bunten Luftballons, Girlanden und Luftschlangen dekoriert. Zum Auftakt gab es eine lustige Büttenrede zu hören. Diese brachte unsere Bewohner schon ordentlich in Faschingslaune.

Für musikalische Stimmung sorgte dann das Duo „Soundset" aus Heppenheim. Die maskierten Bewohner, Gäste und Angehörige sangen lauthals mit und schunkelten zünftig in den Faschingslagern. Zum Kaffee wurden köstliche, fruchtig gefüllte Berliner serviert, die allen bestens mundeten. Die Stimmung war auf dem Höhepunkt, der Saal bebte. Es wurde geklatscht, gesungen, gelacht und geschunkelt. Auch das Tanzbein wurde geschwungen. Zudem hielten wir uns auch an den alten Brauch des „Schmutzigen Donnerstags", den Männern die Krawatten abzuschneiden. Allen voran musste unser Einrichtungsleiter Gunnar Bechthold seine opfern. Mit Freude schnitten wir den Schlips ab. Alle jubelten froh. Danach waren alle anderen Krawattenträger dran. Es war ein bunter, fröhlicher Faschingsnachmittag, der den Bewohnern und Gästen viel Freude bereitet und in Erinnerung bleiben wird.