Zum Inhalt springen

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies für Funktions-, Werbe- und Statistikzwecke. Cookies für grundlegende Seitenfunktionen, anonymisierte Statistiken und für Medien sind standardmäßig aktiviert. Bitte akzeptieren Sie dies durch Klick auf "Einverstanden"; alternativ können Sie die Einstellungen unter "Ändern" konfigurieren.

Notwendige Cookies

Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und verbesserte Navigation.

Statistik-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Google Analytics für die Erhebung von anonymisierten Besucherstatistiken und für die Verbesserung unserer Inhalte.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für Issuu-Artikel, Google Maps und YouTube-Videos.

Zünftiges Grillfest im Innenhof

 –  Service-Wohnen & Pflege LANZGARTEN

Das diesjährige Grillfest im LANZGARTEN stand unter günstigen Sternen. Bewohner und Angehörige feierten gemeinsam rund um den Brunnen im Innenhof. Im vergangenen Jahr hatte Petrus Dauerregen geschickt. Diesmal erhörte er die Gebete und schenkte angenehme Temperaturen und einen Mix aus Sonne und Wolken, eben bestes Freiluftfeier-Wetter.

Die Besucher erfreuten sich sofort am Anblick der Tische, die in diesem Jahr mal in modernem Weiß gehalten waren, und der farbenfrohen Dekoration unter der Pergola. Nach und nach füllte sich der Innenhof mit leben und buntem Treiben. Viele Bewohner trugen Sonnenhüte aus Stroh, die sie selbst in der Kreativgruppe mit bunten Blumen und Bändern dekoriert hatten.

Pünktlich um 16 Uhr begann dann auch die Musik zu spielen. Und auch das ist schon seit einigen Jahren Tradition geworden: Das Duo Beate und Eddi Rosenthal begleitete die Veranstaltung. Die beiden sind sehr beliebt und quasi schon in die Familie der LANZGÄRTLER  adoptiert worden.

Mit das Wichtigste aber ist ja an einer solchen Feier das kulinarische Vergnügen. Und auch in diesem Jahr hatten sich Herr Hirt und sein Küchenteam wieder die größte Mühe gegeben: Es gab ein vielseitiges Angebot an Grillspezialitäten und hausgemachten und frischen Salaten. Der Duft von frisch gegrilltem Fleisch machte sich schnell breit und ließ so manchen Bewohnern und Gästen das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Auch sehr wichtig für eine solche Veranstaltung ist die Mithilfe der Haustechnik, Herr Rink sorgt dafür, dass der Auf- und auch der Abbau reibungslos verliefen.

Für alle Beteiligten ist es jedes Mal ein tolles Erlebnis, wenn die Bewohner und Gäste nach so einem Fest zufrieden und glücklich nach Hause gehen. Der Soziale Dienst bedankt sich für die Mithilfe aller, sei es in der Pflege, Küche oder Haustechnik, bei den ehrenamtlichen Helfern, der Verwaltung und Heimleitung. Nur gemeinsam sind wir stark und freuen uns schon jetzt wieder auf das nächste Jahr!