Zum Inhalt springen

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies für Funktions-, Werbe- und Statistikzwecke. Cookies für grundlegende Seitenfunktionen, anonymisierte Statistiken und für Medien sind standardmäßig aktiviert. Bitte akzeptieren Sie dies durch Klick auf "Einverstanden"; alternativ können Sie die Einstellungen unter "Ändern" konfigurieren.

Notwendige Cookies

Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und verbesserte Navigation.

Statistik-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Google Analytics für die Erhebung von anonymisierten Besucherstatistiken und für die Verbesserung unserer Inhalte.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für Issuu-Artikel, Google Maps und YouTube-Videos.

„Sicher Gesund“

 –  Pflege & Wohnen SANDHOFER STICH, Ambulanter Pflegedienst avendi mobil Mannheim

Gesundheit, Sicherheit und eine gute Versorgung im Alter - darum drehte sich alles beim 6. Gesundheitstag, der bereits zum zweiten Mal im SANDHOFER STICH stattfand. Unter den vielen Gästen, die wir in unserer Einrichtung begrüßen durften, befanden sich in diesem Jahr auch der Mannheimer Bürgermeister Michael Grötsch sowie Stadtrat Roland Weiß. Zur Eröffnung richteten Bürgermeister Grötsch und Stadtrat Weiß einige Worte an unsere zahlreichen Besucher aus der Region und bedankten sich bei avendi für die Möglichkeit, diesen wichtigen Tag bei uns ausrichten zu dürfen.

Zur Stärkung gab es eine Runde Kaffee und Kuchen aufs Haus, was auch sehr dankbar von allen Anwesenden angenommen wurde. So begannen die Vorträge zu den unterschiedlichen Themen rund um das Leben im Alter. Stadtrat Weiß führte durch das Programm. Neben Gesundheitsthemen gab es auch wertvolle Informationen zum „Enkeltrick“ und anderen betrügerischen Maschen. Hauptkommissar Kögl erläuterte die Gefahr sehr eindrucksvoll. Auch der VDK und der ASB waren vor Ort und präsentierten ihre interessanten und einprägsamen Vorträge. Der ambulante Pflegedienst avendi mobil gab dem Publikum einen Einblick in Pflegegrade und die Arbeit eines mobilen Dienstes. Als sich die Dämmerung langsam über Sandhofen legte, bedankte sich Stadtrat Weiß bei den Zuhörern schloss die Veranstaltung für dieses Jahr.