Zum Inhalt springen

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies für Funktions-, Werbe- und Statistikzwecke. Cookies für grundlegende Seitenfunktionen, anonymisierte Statistiken und für Medien sind standardmäßig aktiviert. Bitte akzeptieren Sie dies durch Klick auf "Einverstanden"; alternativ können Sie die Einstellungen unter "Ändern" konfigurieren.

Notwendige Cookies

Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und verbesserte Navigation.

Statistik-/Targeting-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Google Analytics für die Erhebung von anonymisierten Besucherstatistiken und für die Verbesserung unserer Inhalte. Außerdem verwenden wir die Analysedaten für zielgerichtete Werbung entsprechend Ihren Interessen bzw. bisher besuchten Inhalten unserer Website.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für Issuu-Artikel, Google Maps und YouTube-Videos.

Adventsmarkt in der PARKSTRASSE

 –  Service-Wohnen & Pflege PARKSTRASSE, Ketsch

Ein Duft von Vanille, Glühwein und Kinderpunsch hüllte die avendi-Einrichtung am 15. November beim jährlichen Adventsmarkt in weihnachtliche Stimmung ein. Das Küchenteam versorgte seine Gäste mit liebevoll gebackener Linzer Torte und Bratapfelkuchen. 

Silke Gebhard vom ortsansässigen „Blumenkränzel“ trug mit kleinen Accessoires zur weihnachtlichen Stimmung bei. Große Freude hatten die Besucher auch mit dem Stand der Ketscher „Handmade Mädels“ von Jule Beekman. Ihre raffinierten Marmeladen, Chutneys, selbst gebackenes und andere Kleinigkeiten waren heiß begehrt. Der Ketscher Posaunenchor stimmte in altbekannte Weihnachtslieder ein. 

Ein Highlight war erneut der mobile Streichelzoo, der diesmal erstmalig auf der Terrasse neben der selbst gebauten Krippe mit seinen Tieren Platz fand. Neben Lama, Schaf und Ziege zeigte sich sehr lautstark eine kleine Kuh, deren Töne im gesamten Haus zu hören waren. Sie wurde prompt zur Hauptattraktion.

Unser soziales Projekt kam dieses Jahr der achten Klasse der freien Walldorfschule zugute. Mit selbst gebastelten Origami- Weihnachtssternen unterstützten wir, sowie Angehörige, Besucher und Bewohner die Klassenfahrt. Die Organisatoren des Adventsbasars Nicole Heim und Alexandra Gorzny sowie das gesamte Team des Sozialen Dienstes erfreuten sich in diesem Jahr über zahlreiche Besucher und eine heimelige, besinnliche Atmosphäre.