Zum Inhalt springen

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies für grundlegende Seitenfunktionen. Diese ermöglichen es, unseren Nutzern die bestmöglichen Resultate anzuzeigen.
Einstellungen können Sie unter „Ändern“ konfigurieren. Durch das Stellen der Regler auf „erlaubt“ oder Klick auf „Einverstanden“ helfen Sie uns bei der Seitenoptimierung.

Ausblenden

Notwendige Cookies

Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und verbesserte Navigation.

Statistik-/Targeting-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Google Analytics für die Erhebung von anonymisierten Besucherstatistiken und für die Verbesserung unserer Inhalte. Außerdem verwenden wir die Analysedaten für zielgerichtete Werbung entsprechend Ihren Interessen bzw. bisher besuchten Inhalten unserer Website.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für Issuu-Artikel, Google Maps und YouTube-Videos.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Tanzcafé in der PARKSTRASSE

 –  Ketsch, Service-Wohnen & Pflege PARKSTRASSE

Am 06.10.21 hieß es im avendi-Pflegeheim PARKSTRASSE in Ketsch Tanzen, Singen, Lachen und an alte Zeiten erinnern. In den letzten Jahren waren die Bewohner zum Tanzcafé nach Hockenheim geladen. Nun haben wir es ins Haus geholt.

Schon bei den Vorbereitungen spürte man die Vorfreude auf dieses Ereignis. Die Vorbereitungen für die Veranstaltung ließen schon so manchen Bewohner ein Kribbeln in den Beinen verspüren in Erinnerung an die Zeiten, als die Beine noch leicht waren und das Tanzbein problemlos geschwungen werden konnte. Es wurde liebevoll dekoriert, Diskokugeln und bunte Lichter kamen durch Verdunkelungsrollos wunderbar zur Geltung.

Dann war es endlich soweit! Pünktlich um 14.30 Uhr wurde die Feier mit einem bekannten alten Klassiker eröffnet und mit ersten Tanzeinlagen gesegnet. Es war eine große Überraschung, die Bewohner in so großer Zahl auf der Tanzfläche zu sehen.

Als passende Einlage kamen die Tanzfreunde Ketsch und erfreuten mit ihrem modernen Tanz im Innenhof des Hauses die Bewohner. Die Kinder im Alter von sechs bis neun Jahren hatten teilweise ihren ersten Auftritt und zeigten ein tolles Mini-Programm.

Im Anschluss wurden die Bewohner mit kleinen Stückchen und frisch aufgebrühtem Kaffee verwöhnt, um dann erneut eine kesse Sohle aufs Parkett zu legen. Ein wunderschöner Nachmittag mit alten Schlagern und Hits der sechziger und siebziger Jahre ging nach zweieinhalb Stunden zu Ende. Auf eine baldige Wiederholung freuen sich Bewohner und Mitarbeiter.