Zum Inhalt springen

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies für Funktions-, Werbe- und Statistikzwecke. Cookies für grundlegende Seitenfunktionen, anonymisierte Statistiken und für Medien sind standardmäßig aktiviert. Bitte akzeptieren Sie dies durch Klick auf "Einverstanden"; alternativ können Sie die Einstellungen unter "Ändern" konfigurieren.

Notwendige Cookies

Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und verbesserte Navigation.

Statistik-/Targeting-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Google Analytics für die Erhebung von anonymisierten Besucherstatistiken und für die Verbesserung unserer Inhalte. Außerdem verwenden wir die Analysedaten für zielgerichtete Werbung entsprechend Ihren Interessen bzw. bisher besuchten Inhalten unserer Website.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für Issuu-Artikel, Google Maps und YouTube-Videos.

Buntes Weihnachtsprogramm in der PARKSTRASSE

 –  Ketsch, Service-Wohnen & Pflege PARKSTRASSE

Alle Jahre wieder ist im avendi in der PARKSTRASSE ordentlich was los. Das Weihnachtsprogramm war auch dieses Mal mit vielen stimmungsvollen Ereignissen gespickt.

Den Auftakt machte am 4.12. der Besuch des Alten-Nachmittags mit Nikolausfeier im Ketscher Bruch. Bürgermeister Kappenstein begrüßte die Besucher und ließ das Jahr Revue passieren. Der Ketscher Posaunenchor spielte allseits bekannte Weihnachtslieder. Zudem trugen Schüler und Schülerinnen weihnachtliche Lieder und Gedichte vor. Ein besonders schöner Moment ereignete sich, als der Bürgermeister eine unserer Bewohnerinnen für ihr lebenslanges Engagement ehrte.

Am 6.12. besuchten wir mit den Bewohnern den Kindergarten Pusteblume, der uns alle zwei Wochen im Haus mit Liedern und Spielen beglückt, zur Nikolausfeier. Die Kinder sangen Lieder, sagten Gedichte auf, tanzten und klatschten. Und neben den Kindern wurden auch unsere Bewohner vom Nikolaus mit einer Kleinigkeit beschenkt. Beim Treffen der Generationen konnten unsere Bewohner viele bekannte Lieder noch auswendig mitsingen.

Zum traditionellen Adventsmarkt lud die PARKSTRASSE am 7.12.2019 nachmittags ein. Im feierlich geschmückten Innenbereich sowie vor dem Haus wurden, wie man es von einem guten Weihnachtsmarkt kennt, Waffeln, Glühwein und Gulaschsuppe angeboten. Confiserie Starke aus Ketsch verkaufte Kuchen, Basteleien unserer Bewohner wurden angeboten und auch die festlichen Blumen vom Blumenkränzel Gebhard konnten erworben werden. Besonderen Stellenwert hatte Jürgens mobiler Streichelzoo, der den Bewohnern von monatlichen Besuchen gut bekannt ist. Die große Überraschung waren der Esel und das Lämmchen, welche Groß und Klein verzauberte.

Die große Weihnachtsfeier fand für unsere Bewohner am 19.12. statt. Die Mitarbeiter des Sozialen Dienstes bereiteten liebevoll die diesjährigen Weihnachtsfeiern für die einzelnen Wohnbereiche vor. Ab 14.30 Uhr hatten die Bewohner Gelegenheit, gemeinsam mit ihren Angehörigen ein stimmungsvolles Programm mit Kaffee, Kuchen, selbstgebackenem Weihnachtsgebäck und Glühwein zu erleben. Dabei wurden nicht nur fröhliche Lieder gesungen, sondern auch besinnliche Geschichten und Gedichte von Mitarbeitern und Bewohnern vorgetragen. Mit lautem Glockengeläut rundete der Besuch des Weihnachtsmanns mit seinem Helfer das Programm ab. Alle Bewohner erhielten kleine Geschenke und wurden mit netten Worten zur Weihnachtszeit bedacht.

Den Abschluss der diesjährigen Vorweihnachtszeit bereitete der ökumenische Gottesdienst am 23.12.2019. Für viele Bewohner ist dies ein Höhepunkt vor dem Zusammentreffen mit ihren Angehörigen. Die Bewohner lauschten andächtig den Worten unseres Pfarrers Noeske, der innerhalb der Andacht allen Bewohnern eine besinnliche Weihnachtszeit wünschte und sich bis zum nächsten Jahr feierlich verabschiedete.

In diesem Sinne wünschen wir allen Bewohnern und ihren Angehörigen besinnliche Weihnachten und alles Gute für das Jahr 2020.