Zum Inhalt springen

Seniorenresidenz
KINZIGALLEE

Ein vertrautes Gesicht, eine liebe Geste – zwischenmenschliche Kontakte sind so wichtig wie das tägliche Brot. Beides gewinnt im Alter noch mehr Bedeutung. Wenn manches, das einst selbstverständlich war, nicht mehr gelingen will. Das Team der Seniorenresidenz KINZIGALLEE nimmt seinen Bewohnern Unsicherheit und Ängste. Mit viel Verständnis, Herzblut und Engagement.

Heimleiterin Angelika Frey im Gespräch mit einer Bewohnerin

Unsere KINZIGALLEE liegt im Zentrum der badischen Kleinstadt Kehl. Die Nähe zum weltoffenen Straßburg auf der gegenüberliegenden Rheinseite sorgt für französisches Flair. Die elsässische Gemütlichkeit und die Genüsse der Region haben sich auch die Kehler angeeignet.

Wohlfühlen und bleiben fällt in der KINZIGALLEE leicht: In der Küche kocht das Team um Andreas Benz täglich frisch und saisonal. Die Bewohner wählen mittags beim Drei-Gänge-Menü zwischen zwei Hauptspeisen. Nachmittags gibt es Kaffee und Kuchen. In den einladend ausgestatteten Einzel- und Doppelzimmern finden Erinnerungsstücke und eigene Möbel Platz.

Beliebte Orte: Pavillon und Garten

Auf der Terrasse genießen Bewoher den Sommer und ein fruchtiges Getränk.
Im HOchbeet wachsten Kräuter, die der Küchenchef persönlich erntet.

Auf den drei Wohnbereichen „Kinzig“, „Rheinufer“ und „Ortenau“ ist immer etwas los. Beliebter Treffpunkt ist der hübsch gestaltete Pavillon. Andachten und die Treffen des Christlichen Singkreises und der Zithergruppe des Seniorenbüros finden hier regelmäßig statt. Manchmal ist der Pavillon auch Schauplatz einer eigenen Veranstaltung. So manches Fest wird hier im Jahresverlauf gemeinsam gefeiert. Das Team organisiert in diesem einladenden Ambiente gerne kleine Feiern für Bewohner und deren Angehörige. Bei schönem Wetter ist es unter den Sonnenschirmen auf der Terrasse oder an schattigen Plätzen im Garten herrlich auszuhalten. Liebevolle Pflege lässt die Grünflächen saftig dastehen und die Stauden blühen. Im Sommer duften Rosen und Blütenhecken, im Herbst leuchtet das Laub von Weinreben. Es gibt zu jeder Jahreszeit viel zu entdecken. Und unsere Hobby-Gärtner freut es jedes Jahr aufs Neue, wenn die Kräuter im Hochbeet gedeihen. 

Aktiv und viel unterwegs

Sich frei entfalten zu können, bleibt unseren Bewohnern des geschützten Bereiches „Kinzig“ nicht vorenthalten. Im speziell für demenziell erkrankte Menschen konzipierten Wohnbereich im zweiten Stock genießen sie ein weitgehend selbstbestimmtes Leben.

Die Angebote des Sozialen Dienstes geben dem Alltag im ganzen Haus Struktur. Gedächtnistraining, Basteln und Singen sorgen für Abwechslung. Zudem nutzen die Mitarbeiter des Sozialen Dienstes die unschlagbare Lage der KINZIGALLEE: Regelmäßig unternehmen sie mit unseren Bewohnern Ausflüge. In der Fußgängerzone werden Einkäufe erledigt oder Märkte und Feste besucht. Oft geht es zusammen ins Grüne. Zum Rosengarten und an den Altrhein. Auch die Rheinpromenade mit der imposanten Brücke „Passerelle des deux Rives“ beeindruckt unsere Bewohner immer wieder. Sie wurde einst als Herzstück der grenzüberschreitenden Landesgartenschau zwischen Straßburg und Kehl gebaut. Zudem sind die Städte über die neue Tram verbunden. In der Villa Schmidt genießen unsere Freunde guter Küche gerne Flammkuchen in Ufernähe. Manchmal wird eine große Fahrt organisiert: Dann geht es zu Konzerten, in Museen oder auch in den Europa Park. Von solchen Ausflügen sprechen alle noch tagelang.

Möglichkeit Service-Wohnen

Neben der vollstationären Pflege gibt es in der KINZIGALLEE 51 Senioren-Service-Wohnungen. Deren Bewohner werden von unserem hauseigenen ambulanten Pflegedienst avendi mobil versorgt, der ein umfangreiches Wahlleistungsangebot bereithält. Ist der Übergang von der ambulanten zur stationären Pflege erforderlich, sorgt das Team für einen reibungslosen Ablauf. Dass die Senioren die Einrichtung dann schon kennen, erweist sich immer wieder als großer Vorteil.

Hinter den Kulissen in der KINZIGALLEE

Blick auf den Eingang zur KINZIGALLEE-Einrichtung an einem verkehrsberuhigten Bereich
Pflegebad, im Vordergrund eine Badewanne, dahinter eine Topfpflanze.
Gartenanlage, überdachter von Gebüsch und Rasen gesäumter Weg
Gartenanlage, viele verschiedene Pflanzen säumen den Weg.
Beim Sommerfest sitzen die Bewohner an zusammengeschobenen parallelogrammförmigen Tischen bei Kaffee und Kuchen
Beim Sommerfest sitzen Bewohner im Garten auf Bierbänken unter Sonnenschirmen
KINZIGALLEE vom Dach aus fotografiert
Blumenpracht im Garten der KINZIGALLEE
Im HOchbeet wachsten Kräuter, die der Küchenchef persönlich erntet.
Sogar Obst wächst im Garten der KINZIGALLEE.
Eine Bewohnerin riecht an einer Blüte.
KINZIGALLEE, Pflegeheim, Seniorenresidenz, Sinne, Betreuung
Pfleger im Gespräch mit einer Bewohnerin
KINZIGALLEE, Pflegeheim, Seniorenresidenz, Pflege
Jedes Zimmer hat seinen Charme - dieses schmücken eine Standuhr, Püppchen und andere persönliche Dinge.
Mitarbeiter misst Blutdruck bei einer Bewohnerin.
Auf der Terrasse genießen Bewoher den Sommer und ein fruchtiges Getränk.
In der Küche wird täglich frisch gekocht.
Eine Bewohnerin beim Friseur.
Eine Betreuungskraft reicht zwei Bewohnern Croissants beim Frühstück.
Bewohner frühstücken gemeinsam
Eine Holzschnecke ziert den Garten
Zwei Bewohner im Rollstuhl halten sich die Hände
Eine Pflegekraft unterstützt einen Bewohner mit Gehhilfe
Eine Pflegekraft schaut mit einem Bewohner ein Album an.
Zwei Bewohner mahlen Kaffee
Vor einer alten Schreibmaschine sitzen zwei Püppchen
Im Speisesaal wird ein Teller mit Hähnchen und Gemüse gefüllt.
Bewohner sitzen miteinander auf der Terrasse
Eine Bewohnerin und ein Mitarbeiter lachen in die Kamera.
Pürierte Kost hübsch angerichtet
Ein Paar sitzt auf einer Bank, er legt seinen Arm um sie.
Blick in den Pavillon.
Zwei Mitarbeiter am Schreibtisch.
Ein Therapeut hilft einer Bewohnerin dabei, die Arme zu strecken.
Eine Bewohnerin hält ein Kaninchen und freut sich
Heimleiterin Angelika Frey im Gespräch mit einer Bewohnerin
Blick in den Pavillon

Daten, Fakten und weitere Leistungen

  • 50 Plätze in der vollstationären Pflege
  • 3 Wohnbereiche
  • geschützter Wohnbereich
  • 60 Mitarbeiter
  • vollstationäre Pflege, Kurzzeit- und Verhinderungspflege
  • hauseigene Küche
  • bei Bedarf Diätkost, Zwischen- und Spätmahlzeiten
  • Terrasse und Gartenanlage
  • 51 Senioren-Service-Wohnungen
  • Ausbildungsbetrieb
  • ausführliche Beratung und Hilfe für Bewohner und Angehörige
Portrait Angelika Frey in avendi-a-Schablone

„Sie finden hier jederzeit kompetente Ansprechpartner, die Sie in allen Belangen freundlich beraten.“

Heimleiterin Angelika Frey

Plakette Note 1,0

Bestnote spiegelt tolle Pflege wider

Der MDK (Medizinischer Dienst der Krankenversicherung) hat die Seniorenresidenz KINZIGALLEE zuletzt am 08.11.2017 geprüft. Das Ergebnis: Note 1,0. Die Benotung spiegelt die qualitativ hochwertige Pflege und liebevolle Betreuung in der Einrichtung wider und ist außerdem die Bestätigung für ein anspruchsvolles Qualitätsmanagement im Unternehmen.

Transparenzbericht 2017

Unsere Preise

Vollstationäre Pflege im Einzelzimmer – EigenanteilKurzzeit- und Verhinderungspflege im Einzelzimmer – Eigenanteil
Pflegegrad 12628,92 €/Monat90,53 €/Tag
Pflegegrad 22071,84 €/Monat43,58 €/Tag
Pflegegrad 32071,73 €/Monat43,58 €/Tag
Pflegegrad 42071,61 €/Monat43,58 €/Tag
Pflegegrad 52071,58 €/Monat43,58 €/Tag

 

Preisliste vollstationäre Pflege
Preisliste Kurzzeit- und Verhinderungspflege

Standort Kinzigallee, Eingang neben hohen Bäumen und Gebüschen in einem verkehrsberuhigten Bereich

Senioren-
residenz
KINZIGALLEE

Oberländerstraße 25
77694 Kehl
Telefon 07851 939-0
Telefax 07851 939-199
Portrait Angelika Frey

Angelika Frey

Heim- und Verwaltungsleitung
Telefon 07851 939-100
Telefax 07851 939-199

Sylvia Brendel

Pflegedienstleitung
Telefon 07851 939-134
Telefax 07851 939-199

Aktuelles

Seniorenresidenz KINZIGALLEE, Kehl

Seit vielen Jahren sind die Damen und Herren des christlichen Singkreises unter Leitung von Helga …

mehr
Seniorenresidenz KINZIGALLEE, Kehl

Eine muntere Runde kam beim Welcome-Day in der KINZIGALLEE Anfang des Monats zusammen: Im Pavillon …

mehr
Seniorenresidenz KINZIGALLEE, Kehl

An Altweiberfasnacht freuten wir uns in der KINZIGALLEE auf den jährlichen Besuch der Narrenzunft …

mehr
Seniorenresidenz KINZIGALLEE, Kehl

Am Sonntag, 4. Februar, startete der große Umzug in Kehl um 13.31 Uhr. Pünktlich suchten wir von der …

mehr
Seniorenresidenz KINZIGALLEE, Kehl

Am 17.12.2018 genossen Mieter, Bewohner und Angehörige gemeinsam eine schöne Adventsfeier mit …

mehr

Stellenangebote

Pflegehelfer
Kehl, Seniorenresidenz KINZIGALLEE

Sie möchten ältere, hilfebedürftige Menschen unterstützen und ihren Alltag mitgestalten? Sie wünschen sich ein nettes Team und Wertschätzung? Bewerben Sie sich in unserer avendi Einrichtung in Kehl.

mehr