Zum Inhalt springen

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies für Funktions-, Werbe- und Statistikzwecke. Cookies für grundlegende Seitenfunktionen, anonymisierte Statistiken und für Medien sind standardmäßig aktiviert. Bitte akzeptieren Sie dies durch Klick auf "Einverstanden"; alternativ können Sie die Einstellungen unter "Ändern" konfigurieren.

Notwendige Cookies

Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und verbesserte Navigation.

Statistik-/Targeting-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Google Analytics für die Erhebung von anonymisierten Besucherstatistiken und für die Verbesserung unserer Inhalte. Außerdem verwenden wir die Analysedaten für zielgerichtete Werbung entsprechend Ihren Interessen bzw. bisher besuchten Inhalten unserer Website.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für Issuu-Artikel, Google Maps und YouTube-Videos.

Eine schöne Bescherung!

 –  Edingen-Neckarhausen, Service-Wohnen & Pflege EDI-WOHNPARK

Der Weihnachtsmann kam mit seinen Helfern am 22. Dezember um 10.30 Uhr in den EDI-WOHNPARK zur Bescherung. Die Bewohnerinnen und Bewohner versammelten sich in der festlich geschmückten Cafeteria um den Kamin, der von unserem Hausmeister Waldemar mit viel Liebe zum Detail gebaut worden war.

Einrichtungsleiterin Lydia Nechorochev hatte verschiedene, von ihr selbst genähte, Kostüme zur Verfügung gestellt, die die Mitarbeiter des Sozialen Dienstes und der Pflege trugen. So hatte der Weihnachtsmann in diesem Jahr eine Maus und ein Krokodil an seiner Seite. Dieses „Experiment“ kam bei den Bewohnerinnen und Bewohnern sehr gut an. Sie lachten herzhaft und teilweise sogar Tränen.

Die drei Weihnachtsboten begrüßten alle Bewohner und überreichten ihnen die Geschenke. Es wurden gemeinsam Weihnachtslieder gesungen und sehr viel gescherzt und gelacht. Diese ausgelassene und heitere Stimmung übertrug sich schnell auf die Wohnbereiche, wo die Bewohner, die in der Cafeteria nicht dabei waren, ihre Geschenke überreicht bekamen. Alle waren sich zum Abschluss einig, dass diese ausgefallene Idee mehr als gelungen war und bedankten sich herzlich dafür.