Zum Inhalt springen

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies für Funktions-, Werbe- und Statistikzwecke. Cookies für grundlegende Seitenfunktionen, anonymisierte Statistiken und für Medien sind standardmäßig aktiviert. Bitte akzeptieren Sie dies durch Klick auf "Einverstanden"; alternativ können Sie die Einstellungen unter "Ändern" konfigurieren.

Ausblenden

Notwendige Cookies

Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und verbesserte Navigation.

Statistik-/Targeting-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Google Analytics für die Erhebung von anonymisierten Besucherstatistiken und für die Verbesserung unserer Inhalte. Außerdem verwenden wir die Analysedaten für zielgerichtete Werbung entsprechend Ihren Interessen bzw. bisher besuchten Inhalten unserer Website.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für Issuu-Artikel, Google Maps und YouTube-Videos.

Grillfest – diesmal nicht im Park!

 –  Pflege & Wohnen PALAIS BOSE, Dessau-Roßlau

Es ist so weit. Der Tag beginnt mit Sonnenschein und warmen Temperaturen. Die lange Zeit des Wartens hat ein Ende. Es ist die richtige Zeit für unser traditionelles Angrillen im PALAIS BOSE

Nachdem uns in den Tagen zuvor Sonnenschein, Regen und Gewitter unsicher gemacht hatten, ob das Grillfest überhaupt stattfinden kann, waren wir am Veranstaltungstag zunächst guter Dinge. Es war warm und die Sonne schien – bis zu dem Zeitpunkt, da das Grillen losgehen sollte. Da kam Petrus und schenkte uns Regen. Da war es natürlich nicht mehr möglich, draußen zu feiern. Also packten wir alles wieder zusammen und verlegten das Grillfest einfach nach drinnen. Dort machten wir es uns gemütlich.

Musikalisch begleitet von unserem altbekannten DJ Eschi, hatten wir durch schöne Melodien viel Spaß und Unterhaltung am Nachmittag.

Zu vorgerückter Nachmittagsstunde ging es dann ans Grillen. Der Regen hatte inzwischen nachgelassen, aber wir blieben lieber auf der sicheren Seite – drinnen. Der Grill wurde angefeuert und es dauerte nicht lange, da roch es verführerisch nach gegrillten Würstchen & Co. Getränke wurden verteilt, da schmeckte das Gegrillte noch mal so gut. Unsere Bewohner ließen es sich schmecken. Alle fühlten sich wohl und zufrieden.

Mit Bulette oder Bratwurst und einem guten Schluck ging der späte Nachmittag für unsere Bewohner zu Ende. Mit gefüllten Bäuchen ging es dann für alle in die Wohnbereiche zurück.

Die Sonne ließ sich an diesem Tag leider nicht mehr blicken. Aber trotz des regnerischen Wetters war es ein gelungener Nachmittag. Wir freuen uns bereits jetzt auf das nächste Grillfest, vielleicht dann bei Sonnenschein im grünen Park.