Zum Inhalt springen

Wurstmarkt-Besuch mit klassischem Finale

 –  Service-Wohnen & Pflege AN DEN DREI MÜHLEN, Bad Dürkheim

Des Pfälzers fünfte Jahreszeit ist eingeläutet – der Wurstmarkt in Bad Dürkheim. Da liegt es natürlich nahe, dass auch wir von der Einrichtung AN DEN DREI MÜHLEN einen Ausflug dorthin machen. Gesagt, getan. Eine Gruppe machte sich zu Fuß auf den Weg, die anderen Bewohner ließen sich von unserem avendi-Taxi chauffieren. Am Wurstmarkt angekommen, gönnten wir uns alle erst einmal eine gute Pfälzer Weinschorle. Unsere Bewohner beobachteten das turbulente Geschehen, wie Kinder und Erwachsene auf den Fahrgeschäften fuhren oder mit Zuckerwatte über den Markt schlenderten. Zum Mittagessen gab es eine Bratwurst und Pommes – ein typisches Wurstmarkt-Essen eben.

Wieder zu Hause angekommen, warteten bereits die Musiker des Trios „Drobyshevskyiin” in der Cafeteria auf uns. Es folgte ein klassisches Konzert mit Piano und Zymbal-Begleitung  und Herr Drobyshevskyi gab einige Lieder als Tenor zum Besten. Unter anderem spielte und sang das Trio Stücke wie „Granada“ oder „Wenn die kleinen Veilchen blühen.“ Begeisterung sah man in den Gesichtern der Bewohner und ein tosender Applaus bestätigte dies.