Zum Inhalt springen

Haben Sie eine Ausbildung zur Pflegefachkraft absolviert?

Wie möchten Sie arbeiten?

Wie können Sie arbeiten?

Wo möchten Sie arbeiten?

Bitte noch Ihre Kontaktdaten eingeben.

Vielen Dank, wir werden uns bei Ihnen melden und freuen uns auf ein Kennenlernen!

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies für grundlegende Seitenfunktionen. Diese ermöglichen es, unseren Nutzern die bestmöglichen Resultate anzuzeigen.
Einstellungen können Sie unter „Ändern“ konfigurieren. Durch das Stellen der Regler auf „erlaubt“ oder Klick auf „Einverstanden“ helfen Sie uns bei der Seitenoptimierung.

Ausblenden

Notwendige Cookies

Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und verbesserte Navigation.

Statistik-/Targeting-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Google Analytics für die Erhebung von anonymisierten Besucherstatistiken und für die Verbesserung unserer Inhalte. Außerdem verwenden wir die Analysedaten für zielgerichtete Werbung entsprechend Ihren Interessen bzw. bisher besuchten Inhalten unserer Website.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für Issuu-Artikel, Google Maps und YouTube-Videos.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

WILHELMSHÖHE: Aktiv am „Plaudertisch“

 –  Wiesloch Service Wohnen & Pflege WILHELMSHÖHE

Ein innovatives Gruppenübungsgerät der Firma Astro-Sport GmbH zur Erhaltung und Förderung der körperlichen, geistigen sowie kommunikativen Fähigkeiten. steht in unserer Wieslocher avendi-Einrichtung WILHELMSHÖHE. In der Anwendung unterstützt das Gerät spielerisch die Kommunikation und die soziale Interaktion von Pflegebedürftigen. Es hilft, die Fitness und Koordination zu fördern, Erinnerungen aus der Biografie zu wecken und diese mit anderen Bewohnern zu teilen. Der Plaudertisch verfügt über mehrere Hand- und Fußpedale.

Die regelmäßige Bewegung wirkt sich positiv auf die geistige Leistungsfähigkeit und die Lebensqualität von Pflegebedürftigen aus, auch kommen körperlich eingeschränkte Personen in Bewegung. Die gleichförmige Bewegung wirkt beruhigend und unterstützt die Betreuung von demenziell veränderten Menschen. Das „Fahrrad“ trainiert die Beine, die „Kaffeemühle“ und die „Drehorgel“ stärken den Oberkörper und die Arme. Dass man sich nebenbei bei einer Tasse Kaffee oder Tee gut unterhält, ist beim „Plaudertisch“ ausdrücklich erwünscht. Bei den Pedalen und Kurbeln lässt sich der Widerstand individuell einstellen. Außerdem ist der „Plaudertisch“ mobil, hat Räder, die sich bremsen lassen, dadurch ist er sehr flexibel, auch auf dem Wohnbereich oder in den Bewohnerzimmern einsetzbar.

Am „Plaudertisch“ können gleichzeitig 4 Personen Platz finden, ob im Sitzen, auf dem Stuhl oder im Rollstuhl, sogar im Stehen kann man das Sportgerät nutzen. Für die Bewohner muss eine Kontrakturenprophylaxe nachgewiesen werden. Während der Pflege oder in der sozialen Betreuung werden zwar Gymnastikübungen durchgeführt, aber der Plaudertisch ist eine gute Ergänzung. Möglichst einmal pro Woche sollten sich interessierte Bewohner daran setzen. Im Prinzip komme der Fitnesstisch für fast alle Bewohner in Frage – auch für solche, die im Rollstuhl säßen oder an Demenz erkrankt seien. Obendrein kann das Fitnessgerät für Geübte parallel mit „Dual-Task“ verwendet werden. Das heißt, während der Bewohner sich bewegt, kann kognitives Training durch Mitarbeiter stattfinden, denn Bewegung wirkt sich positiv auf das Gedächtnis aus. Hierfür gibt es von der Firma Astro-Sport GmbH ausgearbeitete und an den "Plaudertisch" angepasste Geschichten und Unterlagen für das Gedächtnistraining.

Wir freuen uns, dieses tolle, abwechslungsreiche Sportgerät zu erproben. Es kommt sehr gut bei unseren Bewohnern an. Manche Bewohner möchten es sogar selbstständig und alleine nutzen, wobei eine Bewohnerin sogar strickt, während sie sich am „Fahrrad“ bewegt.