Zum Inhalt springen

Haben Sie eine Ausbildung zur Pflegefachkraft absolviert?

Wie möchten Sie arbeiten?

Wie können Sie arbeiten?

Wo möchten Sie arbeiten?

Bitte noch Ihre Kontaktdaten eingeben.

Vielen Dank, wir werden uns bei Ihnen melden und freuen uns auf ein Kennenlernen!

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies für grundlegende Seitenfunktionen. Diese ermöglichen es, unseren Nutzern die bestmöglichen Resultate anzuzeigen.
Einstellungen können Sie unter „Ändern“ konfigurieren. Durch das Stellen der Regler auf „erlaubt“ oder Klick auf „Einverstanden“ helfen Sie uns bei der Seitenoptimierung.

Ausblenden

Notwendige Cookies

Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und verbesserte Navigation.

Statistik-/Targeting-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Google Analytics für die Erhebung von anonymisierten Besucherstatistiken und für die Verbesserung unserer Inhalte. Außerdem verwenden wir die Analysedaten für zielgerichtete Werbung entsprechend Ihren Interessen bzw. bisher besuchten Inhalten unserer Website.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für Issuu-Artikel, Google Maps und YouTube-Videos.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

PALAIS BOSE: Azubis meistern Rollstuhltraining

 –  Dessau-Roßlau Pflege & Wohnen PALAIS BOSE

Einen lehrreichen Tag der ganz anderen Art haben die Auszubildenden der Generalistik unserer avendi-Einrichtung PALAIS BOSE in Dessau-Roßlau erlebt: Beim Rollstuhltraining ging es auch raus aus dem Pflegeheim-Alltag. Alle haben das Rollstuhltraining mit Bravur absolviert.

Hintergrund des Trainings war die Sensibilität gegenüber Rollstuhlfahrern zu verinnerlichen und zu vertiefen. Es wurden einzelne Stationen abgelaufen beziehungsweise abgefahren, auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln und mit all den Hindernissen, die dabei zu bewältigen sind. Außerdem durfte ein kleines Wettfahren nicht fehlen. Gemeinsam besucht der Trupp aus dem PALAIS BOSE Einkaufspassagen, Bekleidungsläden, Schuhgeschäfte ­­– und was stellten die Pflegekräfte dabei fest? Die schönsten Schuhe stehen immer im obersten Regal! Nur wie kommt man da ran, wenn man ein Handicap hat?

In der Reflexionsrunde bei einem leckeren Bubble-Tea wurden die gewonnenen Erkenntnisse und Eindrücke besprochen. Annen wurde nochmal bewusst, wieviel es wert ist, gesund mobil zu sein !

Der Tag war super und das nächste Projekt steht schon in den Startlöchern.