Zum Inhalt springen

Haben Sie eine Ausbildung zur Pflegefachkraft absolviert?

Wie möchten Sie arbeiten?

Wie können Sie arbeiten?

Wo möchten Sie arbeiten?

Bitte noch Ihre Kontaktdaten eingeben.

Vielen Dank, wir werden uns bei Ihnen melden und freuen uns auf ein Kennenlernen!

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies für grundlegende Seitenfunktionen. Diese ermöglichen es, unseren Nutzern die bestmöglichen Resultate anzuzeigen.
Einstellungen können Sie unter „Ändern“ konfigurieren. Durch das Stellen der Regler auf „erlaubt“ oder Klick auf „Einverstanden“ helfen Sie uns bei der Seitenoptimierung.

Ausblenden

Notwendige Cookies

Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und verbesserte Navigation.

Statistik-/Targeting-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Google Analytics für die Erhebung von anonymisierten Besucherstatistiken und für die Verbesserung unserer Inhalte. Außerdem verwenden wir die Analysedaten für zielgerichtete Werbung entsprechend Ihren Interessen bzw. bisher besuchten Inhalten unserer Website.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für Issuu-Artikel, Google Maps und YouTube-Videos.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Film ab im TÖPFERDAMM-Kino

 –  Weißenfels Ambulanter Pflegedienst avendi mobil Weißenfels Wohnpark AM TÖPFERDAMM

Eine wahre Premiere erwartete unsere Mieterinnen und Mieter vom Wohnpark AM TÖPFERDAMM in Weißenfels. Denn es wurde erstmals zum Kino-Abend eingeladen.

Bereits die Ankündigung im Veranstaltungsheft ließ erahnen- das könnte sehr interessant werden.
Und dann war es endlich soweit… unser Pavillon füllte sich rasch, alle Plätze wurden schnell belegt, es gab Getränke und Knabbergebäck durfte auch nicht fehlen.

Gezeigt wurde auf der Leinwand eine Dokumentation über Weißenfels aus dem Jahr 1985. Unsere Kinobesucher waren regelrecht fasziniert. Viele Erinnerungen wurden geweckt, der ein oder andere erkannte im Film Bekannte, Freunde und sogar Familienangehörige wieder. 

Da merkte man die doch recht lange Zeit des ruhigen Sitzens überhaupt nicht.

Im Anschluss gab es einen großen Applaus, was natürlich die Mitarbeiterinnen des Sozialen Dienstes sehr freute. Und ganz nebenbei wurden gemeinsam mit unseren Mieterinnen und Mietern wieder neue Ideen für weitere Filmabende gesammelt.

Also ein voller Erfolg und ein schöner Abend für alle, von dem selbst am  nächsten Tag noch gesprochen wurde.
Auch das war eine Veranstaltung, welche sich sicher einer Fortsetzung erfreut.