Zum Inhalt springen

Haben Sie eine Ausbildung zur Pflegefachkraft absolviert?

Wie möchten Sie arbeiten?

Wie können Sie arbeiten?

Wo möchten Sie arbeiten?

Bitte noch Ihre Kontaktdaten eingeben.

Vielen Dank, wir werden uns bei Ihnen melden und freuen uns auf ein Kennenlernen!

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies für grundlegende Seitenfunktionen. Diese ermöglichen es, unseren Nutzern die bestmöglichen Resultate anzuzeigen.
Einstellungen können Sie unter „Ändern“ konfigurieren. Durch das Stellen der Regler auf „erlaubt“ oder Klick auf „Einverstanden“ helfen Sie uns bei der Seitenoptimierung.

Ausblenden

Notwendige Cookies

Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und verbesserte Navigation.

Statistik-/Targeting-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Google Analytics für die Erhebung von anonymisierten Besucherstatistiken und für die Verbesserung unserer Inhalte. Außerdem verwenden wir die Analysedaten für zielgerichtete Werbung entsprechend Ihren Interessen bzw. bisher besuchten Inhalten unserer Website.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für Issuu-Artikel, Google Maps und YouTube-Videos.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

CentroVerde: Mitarbeiter bereichern den Pflegealltag

 –  Mannheim Service-Wohnen & Pflege CentroVerde

Wenn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Betreuung mit ihrer Kultur bereichern, profitieren bei uns in der avendi-Einrichtung CentroVerde in Mannheim davon vor allem unsere Bewohnerinnen und Bewohner! Wer denkt, dass Neues und Unbekanntes für vor allem demente Pflegebedürftige überfordernd sein kann, ist auf dem Holzweg. Denn gerade dieser neue, unbekannte Reiz, der mit Hingabe und Herz durch die Mitarbeiter vermittelt wird, fasziniert sie.

Alltagsbegleiter Bekir zum Beispiel spielt privat auf der Saz, ein gitarrenähnliches Zupfinstrument, das unter anderem traditionell in der Türkei gespielt wird. Wenn Bekir seinem musikalischem Hobby  zu Hause nachgeht, singt er auch dazu. Türkische Lieder, die meistens immer eine Geschichte von der Liebe erzählen. Und womit können wir unsere Bewohnerinnen und Bewohner immer erheitern? Mit Musik! Besonders wenn diese von der Liebe handelt. Bekir hatte die Idee, dass er auch mal für „seine" Seniorinnen und Senioren spielen könnte. So machte er ihnen anlässlich seines Geburtstages ein Geschenk: ein Privatkonzert, traditionell gekleidet im türkischen Kostüm. Die Bewohnerschaft war ganz verzaubert.

Alltagsbegleiterin Khadi hingegen integriert regelmäßig ihr ganz persönliches marokkanisches Verwöhn-Programm in ihre Betreuung. Für sie und ihre Familie ist es selbstverständlich, sich mit dem, was die Natur bietet, zu pflegen: mit Kaffeesatz, Joghurt, Honig und Öl. Unsere Bewohnerinnen und Bewohner genießen diese Anwendungen vor allem an Händen und Armen, auf Wunsch auch für das Gesicht. Dazu lässt Khadi marokkanische Musik abspielen. So können sich alle in den Orient träumen.