Zum Inhalt springen

Haben Sie eine Ausbildung zur Pflegefachkraft absolviert?

Wie möchten Sie arbeiten?

Wie können Sie arbeiten?

Wo möchten Sie arbeiten?

Bitte noch Ihre Kontaktdaten eingeben.

Vielen Dank, wir werden uns bei Ihnen melden und freuen uns auf ein Kennenlernen!

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies für grundlegende Seitenfunktionen. Diese ermöglichen es, unseren Nutzern die bestmöglichen Resultate anzuzeigen.
Einstellungen können Sie unter „Ändern“ konfigurieren. Durch das Stellen der Regler auf „erlaubt“ oder Klick auf „Einverstanden“ helfen Sie uns bei der Seitenoptimierung.

Ausblenden

Notwendige Cookies

Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und verbesserte Navigation.

Statistik-/Targeting-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Google Analytics für die Erhebung von anonymisierten Besucherstatistiken und für die Verbesserung unserer Inhalte. Außerdem verwenden wir die Analysedaten für zielgerichtete Werbung entsprechend Ihren Interessen bzw. bisher besuchten Inhalten unserer Website.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für Issuu-Artikel, Google Maps und YouTube-Videos.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Schlüsselübergabe Pflege IM STEUBENHOF und Tagespflege IM STEUBENHOF

 –  Aktuelles Mannheim Pflege IM STEUBENHOF Tagespflege IM STEUBENHOF

Der Umbau ist vollzogen, gerade werden Türen montiert, Gardinen schmücken die Fenster, Bilder und Blumendekorationen bringen Farbe in die neue Pflegeeinrichtung Pflege IM STEUBENHOF sowie in die erste Tagespflegeeinrichtung bei avendi. Leandros Kalogerakis, Generaldirektor der ARIVA Hotel GmbH, der das an diesem Standort zuvor ansässige Steubenhof Hotel 20 Jahre lang leitete, übergab nun symbolische Schlüssel an die Leitungskräfte der avendi.

ARIVA wie avendi sind Tochterfirmen der DIRINGER & SCHEIDEL Unternehmensgruppe (D&S). Die Zeiten ändern sich und so auch die Nutzung des Gebäudes des ehemaligen Hotels, welches nach einjährigem Umbau nun als Pflegeeinrichtung dient (Mehr dazu). „Die Entscheidung das Hotel umzubauen, war sicherlich keine einfache“, betonte Achim Ihrig, der in beiden Tochterunternehmen die Geschäftsführung innehat und zugleich Mitglied der D&S-Geschäftsleitung ist. Denn das Steubenhof Hotel hegt bei D&S eine lange Tradition und war in der Öffentlichkeit stets positiv wahrgenommen worden: Vor über 20 Jahren, am 12. April 2001, begrüßte Hoteldirektor Leandros Kalogerakis die ersten Gäste in seiner Lobby. Das Steubenhof Hotel war nicht nur das erste Hotel in Neckarau, sondern auch das erste innerhalb der Unternehmensgruppe. Eine Neueröffnung nach Corona wäre an dem Standort wenig erfolgsversprechend gewesen, aber „das Gute an unserem Unternehmen, das wir gern mit einem ‚Tausendfüßler‘ vergleichen, ist ja, dass durch eine andere Branche ausgeglichen werden kann, wenn die eine leidet,“ so Achim Ihrig weiter. Die große Nachfrage nach stationärer und ambulanter Pflege zeigt, dass diese Entscheidung die richtige ist und dazu beiträgt, den hohen Bedarf an Pflegeplätzen in der Region mit 69 Betten und erstmals auch mit 17 Plätzen in der Tagespflege abzudecken.

Bei der symbolischen Schlüsselübergabe am 24. August nahm Leandros Kalogerakis die Leitungskräfte des avendi-Teams mit auf eine kleine Zeitreise. Er berichtete von zahlreichen Traditionen im Haus, beispielsweise der regelmäßig stattfindenden Gesundheitswoche, von Vernissagen  sowie einem in Neckarau sehr beliebten Weihnachtsmarkt. Darüber hinaus bildete die Silvestergala immer ein Highlight in der Region. Das Hotel wurde stets mit großer Leidenschaft geführt, die Schlüsselübergabe fiel dem Generaldirektor daher sichtlich schwer, doch er freut sich auch über den neuen, sinnstiftenden Nutzen des Gebäudes. Er sagte schmunzelnd: „Ich wünsche dem Haus und dem avendi-Team weiterhin alles Gute, viel Kraft und Gesundheit für ihre so wichtige Aufgabe, pflegebedürftigen Menschen zu helfen. Eines haben beide Einrichtungen gemeinsam: Unser Hotel hatte Betten und die Pflegeeinrichtung hat Betten. Nur die Zielgruppe hat sich verändert.“
Dass der „Steubenhof“ innerhalb der D&S-Gruppe verbleibt, macht auch den Erhalt von Traditionen möglich. Pflegeheimleiter Jens Reinemuth etwa versicherte, dass er bereits mit seinem Team über die Organisation eines Weihnachtsmarktes gesprochen habe, denn sowohl die Bewohnerinnen und Bewohner als auch die künftigen Gäste der Tagespflege freuten sich über Abwechslung im Alltag. Und für den einen oder anderen Tipp wird das avendi-Team sicherlich auch zukünftig auf Leandros Kalogerakis zurückkommen!