Zum Inhalt springen

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies für grundlegende Seitenfunktionen. Diese ermöglichen es, unseren Nutzern die bestmöglichen Resultate anzuzeigen.
Einstellungen können Sie unter „Ändern“ konfigurieren. Durch das Stellen der Regler auf „erlaubt“ oder Klick auf „Einverstanden“ helfen Sie uns bei der Seitenoptimierung.

Ausblenden

Notwendige Cookies

Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und verbesserte Navigation.

Statistik-/Targeting-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Google Analytics für die Erhebung von anonymisierten Besucherstatistiken und für die Verbesserung unserer Inhalte. Außerdem verwenden wir die Analysedaten für zielgerichtete Werbung entsprechend Ihren Interessen bzw. bisher besuchten Inhalten unserer Website.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für Issuu-Artikel, Google Maps und YouTube-Videos.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

avendi: Kompetenzzentrum in Weißenfels eröffnet

 –  Aktuelles

Ausbildung und Personalentwicklung haben für Thomas Gilow, Prokurist und Verwaltungsdirektor der Weißenfelser avendi-Seniorenwohnanlage AM TÖPFERDAMM, seit Jahren einen besonders hohen Stellenwert. Gemeinsam mit Sebastian Ries, Prokurist und kaufmännischer Leiter der avendi, konnte Gilow nun, am 15. Juli 2021, das firmeneigene Kompetenzzentrum in Weißenfels/Tagewerben feierlich eröffnen.

In seiner Rede lobte Thomas Gilow die guten, bereits vorhandenen Aus- und Weiterbildungskonzepte bei avendi und dem Mutterkonzern DIRINGER & SCHEIDEL. Gilow weiter: „Ziel des neuen Kompetenzzentrums ist es, den einzelnen Mitarbeiter noch einmal ganzheitlich zu betrachten, seine Potenziale zu entwickeln und auf die wachsenden Aufgaben im Unternehmen vorzubereiten, ohne dabei die Bedürfnisse des Einzelnen aus den Augen zu verlieren.“ Daher soll im Kompetenzzentrum ein Aus- und Weiterbildungszentrum, führend im Bereich der Personalentwicklung, entstehen. Die Räumlichkeiten außerhalb der Seniorenwohnanlage AM TÖPFERDAMM schaffen eine Entkopplung vom Tagesgeschäft und damit auch den nötigen Freiraum für Gedanken und Diskussionen in den Seminaren und Einzelgesprächen.

Bei der Eröffnung war neben Medienvertretern auch die CDU Landtagsabgeordnete Elke Simon-Kuch vor Ort. Sie lobte „die unternehmerische Weitsicht und das innovative Herangehen an die Bewältigung des Fachkräftemangels“. Gemeinsam mit der Euro Akademie Weißenfels und einem zentralen avendi-Integrationsteam, dem auch Gilow angehört, hat ein Projekt, nämlich die Integration vietnamesischer Fachkräfte, bereits in diesem März begonnen. 22 junge, motivierte Menschen aus Vietnam sind in diesem Frühling in Deutschland angekommen und werden nun, nach erfolgreich erreichtem B2-Sprachniveau ihre generalistische Ausbildung beginnen und zukünftig unter anderem auch bei avendi einen Arbeitsplatz finden.

In Zeiten von Pflegefachkräftemangel nicht selbstverständlich: Seit etwa sechs Jahren kann die avendi-Einrichtung AM TÖPFERDAMM ihren kompletten Fachkräftebedarf selbstständig sicherstellen. Dazu werden jährlich mindestens drei Fachkräfte ausgebildet und im Anschluss an ihre erfolgreiche Ausbildung übernommen. Das spricht für avendi und die Arbeitsatmosphäre in der Weißenfelser Seniorenwohnanlage.