Zum Inhalt springen

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies für Funktions-, Werbe- und Statistikzwecke. Cookies für grundlegende Seitenfunktionen, anonymisierte Statistiken und für Medien sind standardmäßig aktiviert. Bitte akzeptieren Sie dies durch Klick auf "Einverstanden"; alternativ können Sie die Einstellungen unter "Ändern" konfigurieren.

Ausblenden

Notwendige Cookies

Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und verbesserte Navigation.

Statistik-/Targeting-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Google Analytics für die Erhebung von anonymisierten Besucherstatistiken und für die Verbesserung unserer Inhalte. Außerdem verwenden wir die Analysedaten für zielgerichtete Werbung entsprechend Ihren Interessen bzw. bisher besuchten Inhalten unserer Website.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für Issuu-Artikel, Google Maps und YouTube-Videos.

Wir machen mit: avendi PARKSTRASSE bei der Aktion „Laternen Fenster“

 –  Ketsch, Service-Wohnen & Pflege PARKSTRASSE

Licht – Symbol des Lebens und der Hoffnung. Gemeinsam mit unseren Bewohnern in der avendi-Einrichtung PARKSTRASSE  bastelten wir Laternen, um etwas Freude und Licht in die immer kürzer, dunkler und kälter werdenden Tage, zu bringen. Da viele Martinsumzüge abgesagt werden müssen, wollten wir mit bunten, erleuchteten Laternen unseren Bewohnern drinnen, den Kinder und Bürgern von Ketsch eine Freude bereiten.

In uns allen steckt die Sehnsucht nach Wärme und Licht und gerade in diesen ungewöhnlichen Zeiten ist es wichtig, Liebe und Hoffnung zu teilen, ganz im Sinne von St. Martin. Daher hängen wir kleine leuchtende Lichter in unsere Fenster, damit sie jeder bestaunen kann und um damit ein Zeichen zu setzten. „Schaut her, im Dunklen und in der Kälte, wenn Ihr glaubt, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her“!

Wir wünschen allen, viel Kraft, Zuversicht und Gesundheit!