Zum Inhalt springen

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies für Funktions-, Werbe- und Statistikzwecke. Cookies für grundlegende Seitenfunktionen, anonymisierte Statistiken und für Medien sind standardmäßig aktiviert. Bitte akzeptieren Sie dies durch Klick auf "Einverstanden"; alternativ können Sie die Einstellungen unter "Ändern" konfigurieren.

Ausblenden

Notwendige Cookies

Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und verbesserte Navigation.

Statistik-/Targeting-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Google Analytics für die Erhebung von anonymisierten Besucherstatistiken und für die Verbesserung unserer Inhalte. Außerdem verwenden wir die Analysedaten für zielgerichtete Werbung entsprechend Ihren Interessen bzw. bisher besuchten Inhalten unserer Website.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für Issuu-Artikel, Google Maps und YouTube-Videos.

„Seniorenfreundlicher Service“: Wohnpark AM TÖPFERDAMM ausgezeichnet

 –  Weißenfels, Wohnpark AM TÖPFERDAMM, Ambulanter Pflegedienst avendi mobil Weißenfels

Barrierefreiheit ist nur ein Aspekt, der im Alter immer wichtiger wird. Darüber hinaus gibt es aber noch viele andere Maßnahmen, die Unternehmen ergreifen können, um Senioren den Alltag zu erleichtern. Einrichtungen, die solche und weitere Maßnahmen umsetzen, können im Burgenlandkreis mit dem Prädikat „Seniorenfreundlicher Service“ ausgezeichnet werden. 2020 dürfen sich insgesamt 13 Einrichtungen über die Auszeichnung freuen, die vom Seniorenbeirat des Landkreises aller zwei Jahre verliehen wird. In Weißenfels handelt es sich um den avendi-Wohnpark AM TÖPFERDAMM.

Schon 2018 hatte der Wohnpark das Prädikat verliehen bekommen. „Es ist eine tolle Leistung des gesamten TÖPFERDAMM-Teams, dass wir nun erneut ausgezeichnet wurden“, freut sich Heimleiter Thomas Gilow. Für den Wohnpark AM TÖPFERDAMM in Weißenfels nahm er als Heimleiter und Prokurist der avendi Senioren Service Dessau GmbH das Prädikat entgegen. Herbert Dathe vom Weißenfelser Seniorenbeirat und Oberbürgermeister Robby Risch überreichten ihm, Curt Wenzel von der Marien-Apotheke sowie Ute Art-Teige vom Edeka-Center Zeidler und Veronika Linsmeier vom Caritas-Altenpflegeheim St. Franziskus die Auszeichnungen.