Zum Inhalt springen

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies für Funktions-, Werbe- und Statistikzwecke. Cookies für grundlegende Seitenfunktionen, anonymisierte Statistiken und für Medien sind standardmäßig aktiviert. Bitte akzeptieren Sie dies durch Klick auf "Einverstanden"; alternativ können Sie die Einstellungen unter "Ändern" konfigurieren.

Notwendige Cookies

Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und verbesserte Navigation.

Statistik-/Targeting-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Google Analytics für die Erhebung von anonymisierten Besucherstatistiken und für die Verbesserung unserer Inhalte. Außerdem verwenden wir die Analysedaten für zielgerichtete Werbung entsprechend Ihren Interessen bzw. bisher besuchten Inhalten unserer Website.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für Issuu-Artikel, Google Maps und YouTube-Videos.

Frühlingsboten gesichtet

 –  Weißenfels, Wohnpark AM TÖPFERDAMM

Endlich ist es wieder soweit. Nach dem Winter dürfen wir uns endlich auf den Frühling freuen, der ja eigentlich von den Singvögeln eingeläutet wird. Bei uns am TÖPFERDAMM ist das aber etwas anders. Da zwitschern zwar auch die Vöglein von den Bäumen, aber wir bekommen jedes Jahr pünktlich zum Frühjahrsbeginn Besuch von einem wunderschönen Entenpärchen. Das hat nicht jeder!

Es ist so drollig, wenn sie erst mal schauen, ob noch alles in Ordnung bei uns ist. Vorsichtig watscheln sie durch unsere Anlage, schauen hier und schauen da und werfen auch schon mal einen Blick zur Eingangstür hinein. Ist alles zu ihrer Zufriedenheit, werden sie zutraulich, zur Freude unserer Mieter. Noch kommen „Entenmann“ und „Entenfrau“ alleine, aber... – es dauert nicht lange, da dürfen die Entenkinder mit auf Tour. Bei diesem Anblick denkt sofort jeder an die Bilder aus unseren alten Kinderbüchern und das Lied „Alle meinen Entchen“, das wir doch alle geliebt, gesungen und niemals vergessen haben.

Jeden Morgen, wenn ich zur Arbeit komme, geht die Entenfamilie schon bei uns spazieren und mir würde bestimmt was fehlen, wenn's nicht so wäre.