Zum Inhalt springen

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies für Funktions-, Werbe- und Statistikzwecke. Cookies für grundlegende Seitenfunktionen, anonymisierte Statistiken und für Medien sind standardmäßig aktiviert. Bitte akzeptieren Sie dies durch Klick auf "Einverstanden"; alternativ können Sie die Einstellungen unter "Ändern" konfigurieren.

Notwendige Cookies

Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und verbesserte Navigation.

Statistik-/Targeting-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Google Analytics für die Erhebung von anonymisierten Besucherstatistiken und für die Verbesserung unserer Inhalte. Außerdem verwenden wir die Analysedaten für zielgerichtete Werbung entsprechend Ihren Interessen bzw. bisher besuchten Inhalten unserer Website.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für Issuu-Artikel, Google Maps und YouTube-Videos.

Vieles spricht für avendi

 –  Mannheim, Ambulanter Pflege- und Betreuungsdienst avendi mobil Mannheim

avendi mobil hat viele Gesichter – die Fotowand im Büro zeigt es deutlich. Zwei davon sind Alexandra Weiss und Luca Lo Voi aus Mannheim. Beide haben im Sommer die einjährige Ausbildung zu Pflegehelfern abgeschlossen und hängen nun die zu examinieren Fachkräften dran.

Alexandra Weiss liebt es, Menschen zu helfen und Gespräche zu führen. Sie ist immer wieder fasziniert von den Lebensgeschichten, die die Menschen, denen sie im Beruf begegnet, zu erzählen haben. Außerdem hat sie bei avendi mobil Mannheim ihre „zweite Familie“ gefunden – im Privaten stehen natürlich ihre Kinder über allem. Ihre persönlichen Pluspunkte, die für avendi sprechen: „Der Austausch auf Augenhöhe mit den Leitungskräften und die Wertschätzung, die ich erfahre!“ Aber natürlich macht sich der Arbeitsalltag auch mal bemerkbar und es braucht einen Ausgleich zum Beruf… Dann liest Alexandra Weiss gerne oder arbeitet im Garten. Das macht den Kopf frei.

Auch Luca Lo Voi ist Familienmensch. Vor allem mit der Freundin und guten Freunden verbringt er seine freie Zeit. „Ich arbeite gern in diesem Team und schätze an avendi, dass ich meinen Plan flexibel gestalten kann und trotz der Arbeit ausreichend Freizeit habe“, sagt er. Zu avendi zu gehen, hat sich für Luca Lo Voi also als gute Entscheidung erwiesen. Er arbeitet gern selbstständig, ist aber froh, als Azubi viel Unterstützung zu erfahren. In die Pflege zu gehen, war ebenso richtig. Sein Fazit nach dem ersten Abschluss: „Es macht mir einfach Spaß, Menschen zu helfen!“