Zum Inhalt springen

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies für grundlegende Seitenfunktionen. Diese ermöglichen es, unseren Nutzern die bestmöglichen Resultate anzuzeigen.
Einstellungen können Sie unter „Ändern“ konfigurieren. Durch das Stellen der Regler auf „erlaubt“ oder Klick auf „Einverstanden“ helfen Sie uns bei der Seitenoptimierung.

Ausblenden

Notwendige Cookies

Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und verbesserte Navigation.

Statistik-/Targeting-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Google Analytics für die Erhebung von anonymisierten Besucherstatistiken und für die Verbesserung unserer Inhalte. Außerdem verwenden wir die Analysedaten für zielgerichtete Werbung entsprechend Ihren Interessen bzw. bisher besuchten Inhalten unserer Website.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für Issuu-Artikel, Google Maps und YouTube-Videos.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Pflegehelfer (m/w/d): Stellenangebote & mehr

Als Altenpflegehelferin bzw. Altenpflegehelfer unterstützen Sie unsere Pflegeteams. Ob ungelernt oder examiniert – wir freuen uns über Ihre Bewerbung.

Sie begleiten Menschen im Alltag und unterstützen sie bei der Körperpflege, beim Ankleiden, dem Essen usw. Und Sie wissen, was ihnen gut tut, worüber sie gerne lachen oder was sie gerne mögen.

Ihre Aufgaben im Überblick

Als Altenpflegehelferin bzw. Altenpflegehelfer üben Sie einen Beruf mit starken Zukunftsaussichten und viel Abwechslung aus.

Sie ergänzen unser Pflegeteam und helfen, pflegebedürftige Menschen bei alltäglichen Aufgaben zu unterstützen und zu versorgen. Beispielsweise bei der Körperpflege, beim Essen, beim An- und Ausziehen. Aber auch ernstere Themen begleiten Ihren Berufsalltag: So können Sie einem sterbendem Menschen helfen, loszulassen und ihm die letzten Tage so angenehm wie möglich gestalten.

Sie werden zur wichtigen Bezugsperson unserer Bewohnerinnen und Bewohner: Gemeinsam Lachen, eine Umarmung zur Begrüßung, ein kleiner Plausch schaffen Vertrauen und tragen zum Wohlbefinden unserer Bewohnerinnen und Bewohner bei.

Als Pflegehelferin/Pflegehelfer eröffnen sich Ihnen Einsatzmöglichkeiten in

  • Pflegeheimen
  • ambulanten Diensten, also der Pflege zu Hause
  • Tagespflegeinrichtungen
  • betreuten WGs
  • Krankenhäusern und psychiatrischen Kliniken mit einer Abteilung für altersbedingte Erkrankungen
  • Reha-Einrichtungen mit Spezialisierung auf altersbedingte Erkrankungen
  • Hospizen

Aktuelle Stellenangebote

Pflegehelfer
2021-02-16
avendi Senioren Service GmbH
Pflegeheim HAUS BURGBLICK, Sinsheim, Ambulanter Pflege- und Betreuungsdienst avendi mobil Sinsheim, Pflege AM STEINSBERG
Pflegehelfer
2020-09-30
avendi Senioren Service GmbH
Service-Wohnen & Pflege EDI-WOHNPARK, Edingen-Neckarhausen
Pflegehelfer
2020-07-16
avendi Senioren Service GmbH
Service-Wohnen & Pflege AN DER WIESENAU, Steinbach/TS.
Pflegehelfer
2019-09-04
avendi Senioren Service GmbH
Seniorenresidenz KINZIGALLEE, Kehl, Ambulanter Pflegedienst avendi mobil Kehl
Pflegehelfer
2019-07-04
avendi Senioren Service GmbH
Pflege & Wohnen SANDHOFER STICH, Mannheim, Pflege IM STEUBENHOF, Tagespflege IM STEUBENHOF, Service-Wohnen & Pflege LANZGARTEN

Wie werden Sie Pflegehelferin bzw. Pflegehelfer?

Als Pflegehelferin bzw. Pflegehelfer können Sie auch ungelernt bei uns einsteigen.

Für bessere Berufsperspektiven empfehlen wir Ihnen, eine Ausbildung zu absolvieren. Für diese können Sie sich auch in unseren avendi-Einrichtungen bewerben.

Nach der einjährigen Altenpflegehelfer-Ausbildung erwerben Sie den Abschluss als examinierte Altenpflegehelferin/examinierter Altenpflegehelfer. Die Ausbildung kann auch in Teilzeit absolviert werden. Haben Sie bereits ein Freiwilliges Soziales Jahr absolviert oder verfügen über einjährige Berufspraxis in der Pflege, können Sie in einigen Bundesländern eine Verkürzung beantragen.

Übrigens: Mit einem Notendurchschnitt von 2,5 können Sie in manchen Bundesländern direkt ins zweite Ausbildungsjahr zur Pflegefachkraft einsteigen.

Welche Inhalte erlernen Sie?

In Ihrer Ausbildung zur Altenpflegehelferin/zum Altenpflegehelfer lernen Sie, wie man ältere Menschen personen- und situationsbezogen pflegt. Sie lernen z. B., wie man Erste Hilfe leistet, erfahren, wie Sie die Rehabilitation von kranken Menschen unterstützen, und lernen, den Pflegeprozess zu dokumentieren.

Der theoretische Unterricht umfasst Lernbereiche wie

  • Fachwissen über ältere Menschen
  • moderne Pflege und Medizin
  • Management und Dokumentation
  • Recht und Verwaltung
  • Deutsch und Kommunikation
  • Religion