Zum Inhalt springen

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies für Funktions-, Werbe- und Statistikzwecke. Cookies für grundlegende Seitenfunktionen, anonymisierte Statistiken und für Medien sind standardmäßig aktiviert. Bitte akzeptieren Sie dies durch Klick auf "Einverstanden"; alternativ können Sie die Einstellungen unter "Ändern" konfigurieren.

Notwendige Cookies

Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und verbesserte Navigation.

Statistik-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Google Analytics für die Erhebung von anonymisierten Besucherstatistiken und für die Verbesserung unserer Inhalte.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für Issuu-Artikel, Google Maps und YouTube-Videos.

Bachelor of Arts BWL-Gesundheitsmanagement

Sie interessieren sich für Gesundheitsthemen und möchten ein betriebswirtschaftliches Studium absolvieren? In unserem Bachelorstudium BWL – Gesundheitsmanagement verknüpfen Sie kaufmännisches Wissen mit pflegerischen und medizinischen Themen.

Das Bachelorstudium qualifiziert Sie für verantwortungsvolle Tätigkeiten in unseren Einrichtungen. Angesichts des zunehmenden Fachkräftemangels, steigender Qualitätsanforderungen und Einsparungen verstehen sich Unternehmen der Pflege- und Gesundheitsbranche zunehmend als Wirtschaftsunternehmen. Und dafür benötigen wir qualifiziertes Fachpersonal.

Ihre Ausbildungsfakten im Überblick

Ausbildungsdauer und Abschluss

Nach drei Jahren, bzw. sechs Semestern und erfolgreich abgeschlossener Prüfung erwerben Sie den akademischen Grad Bachelor of Arts BWL – Gesundheitsmanagement. Insgesamt erreichen Sie  mit Ihrem Studienabschluss 210 ECTS Punkte.

Ausbildungsinhalte und Ablauf

Ihr Studium findet in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mannheim, in unserer Zentralverwaltung sowie in den Einrichtungen statt. Im dualen System verknüpfen Sie theoretische Kenntnisse und praktisches Know-how. Der Bachelor Studiengang befähigt Sie zur Analyse und Strukturierung wirtschaftlicher Problemstellungen und der Entwicklung praktischer Lösungen in unserem Unternehmen.

Das duale Gesundheitsmanagementstudium setzt sich aus einer Kombination von betriebswirtschaftlichen Inhalten und spezifischem Wissen aus der Gesundheitsbranche zusammen. Zu Beginn des dualen Gesundheitsstudiums stehen Einführungsveranstaltungen zu wirtschaftlichen Fächern wie allgemeine BWL, VWL und Recht auf dem Studienplan. Methodische Grundlagen der Mathematik, Statistik, Finanzbuchhaltung und Informationsmanagement ergänzen Ihr fachliches Know-How. In den Folgesemestern erwerben Sie spezifischere Kenntnisse im Gesundheitswesen.

Folgende Module finden Sie auf Ihrem Lehrplan:

  • Betriebswirtschaftslehre: Einführungsseminar, Kernelemente der inneren Wertschöpfung, Marketing, Kosten- und Leistungsrechnung, Bilanzierung, Finanzierung und Investition, betriebliche Steuerlehre, Organisation und Personal, integriertes Management
  • Klinikmanagement: Gesundheitswissenschaftliche Grundlagen, Krankenhausfinanzierung und -management, Medizinrecht, Qualitätsmanagement, Medizincontrolling und Pflegemanagement
  • Soziale Einrichtungen: Finanzierung von Gesundheitsleistungen, Healthcare Marketing, Unternehmenscontrolling bzw. betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Weitere Kernmodule: Mikroökonomie, Makroökonomie, Wirtschaftspolitik, bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht
  • Methodische Grundlagen: Mathematik, Statistik, Finanzbuchhaltung, Informationsmanagement, Wissenschaftliches Arbeiten
  • Schlüsselqualifikationen und Sprache: Präsentationskompetenz, Stressmanagement, Projektmanagement, durchgängig Englisch, wahlweise Ersatz durch Spanisch ab dem 3. Semester

Nach jeder Praxisphase ist ein Reflexionsbericht anzufertigen. In den ersten beiden Studienjahren wird eine Projektarbeit und im dritten Jahr die Bachelorarbeit im Betrieb geschrieben.

Berufsbild und Perspektiven

Das Bachelorstudium BWL – Gesundheitsmanagement schafft hervorragende Karrierevoraussetzungen in der Pflegebranche sowie im Gesundheitswesen. Als Gesundheitsmanagerin/Gesundheitsmanager bilden Sie die Schnittstelle zwischen der Zentralverwaltung und Bewohnern sowie deren Angehörigen, externen Prüfinstanzen und Kooperationspartnern. Sie arbeiten ökonomisch und kundenorientiert. So führen Sie Interessentengespräche, übernehmen die Kundenbetreuung und erstellen Angebote.

Die wirtschaftliche Orientierung von Pflegeeinrichtungen gewinnt zunehmen an Bedeutung. Als Gesundheitsmanagerin/Gesundheitsmanager führen Sie regelmäßige Wettbewerbsbeobachtungen durch, behalten Qualitätsanforderungen im Auge und entwickeln Ideen im Kampf gegen den zunehmenden Fachkräftemangel. Sie sorgen für reibungslose Arbeitsabläufe und bemühen sich um die Kundenzufriedenheit. Daher lernen Sie in Ihrem Wirtschaftsstudium bei avendi auch, Gespräche mit Bewohnern und Angehörigen zu führen und mit Beschwerden umzugehen.

Ihre Einsatzfelder sind vielfältig. Sie arbeiten nach Ihrem Studium idealerweise in der Verwaltung unserer avendi-Einrichtungen. Auch eine Beschäftigung als Heim- und Verwaltungsleitung ist unter persönlichen Voraussetzungen gegeben.

Voraussetzung

Für das Bachelorstudium sollten Sie über die Fachhochschulreife oder das allgemeine bzw. fachgebundene Abitur verfügen. Wir wählen unsere Bewerber anhand ihrer persönlichen Eignung aus. Sie sollten motiviert und flexibel sein, Interesse an ökonomischen Zusammenhängen haben sowie gerne im Team arbeiten.

Als Gesundheitsmanagerin/Gesundheitsmanager arbeiten Sie eng am Menschen und im Team zusammen. Gleichzeitig sind Sie administrativ tätig. Kommunikationsstärke, die Freude an Dienstleistungs- und Servicetätigkeiten sowie an betriebswirtschaftlichen und pflegerischen Themen qualifizieren Sie für ein erfolgreiches Studium bei avendi.

„Nach dem Studium stehen einem viele Türen offen.”

Sylvia Lankes, stellvertretende Heimleiterin, Mannheim

Interview

Ausbildungsorte

Deutschlandkarte mit Standorten

Ihre Ausbildung absolvieren Sie in der Zentralverwaltung in Mannheim-Neckarau sowie in ausgewählten avendi-Einrichtungen.

Standorte

So bewerben Sie sich

Sie bewerben sich über unser Onlineformular oder per E-Mail an sabrina.klass(at)dus.de.

Folgende Unterlagen benötigen wir von Ihnen:

  • Ihr Anschreiben mit Begründung Ihrer Berufswahl
  • Ihren Lebenslauf mit Lichtbild
  • Ihr aktuelles Schulzeugnis
  • Ihr Praktikumszeugnis (falls vorhanden)

Gerne nehmen wir Ihre Unterlagen auch auf dem Postweg entgegen:

avendi Senioren Service GmbH
z. H. Sabrina Klass
Wilhelm-Wundt-Str. 19
68199 Mannheim

Sabrina Klass

Qualitäts­management
Telefon 0621 8607-3032
Telefax 0621 8607-370